Der Hallesche FC hat die Lizenzunterlagen für die kommende Drittliga-Saison 2021/22 beim Deutschen Fußball-Bund erneut fristgerecht eingereicht. Formell wurde auch in diesem Jahr zudem der Antrag auf die Teilnahme am Spielbetrieb der 2. Bundesliga bei der Deutschen Fußball-Liga sowie an der Regionalliga beim NOFV gestellt. Die dazu notwendigen Unterlagen sind unter Regie von Geschäftsstellenleiter Carsten Voigt […]
Auch zum Heimspiel des Halleschen FC gegen den VfB Lübeck gibt es wie gewohnt den Chemiker zur häuslichen Lektüre. Bequem zum Downloaden auf der Homepage des Clubs. 48 Seiten geballte Lektüre in Rot-Weiß bieten wieder ausreichend Lesestoff für ein Wochenende leider ohne Stadionbesuch. Die beliebten Rubriken „Blick ins Archiv“, Karikatur, Zur Lage, Mein Herz schlägt […]
Hartmut Meinert hat wahrlich ein Stück hallescher Fußball-Geschichte mitgeschrieben – und feiert am 23. Februar seinen 70. Geburtstag. Mit zehn Jahren wurde der Straßenfußballer in einem Ferienlager für den SC Chemie entdeckt. 1969 holte der damals 18-Jährige mit dem HFC Chemie unter Trainer Walter Schmidt den ersten und einzigen DDR-Juniorenmeistertitel für die Rot-Weißen. Zwei Jahre […]
Beim Stadionmagazin des Halleschen FC geht es wie in der Liga Schlag auf Schlag. Zum Heimspiel gegen den 1.FC Saarbrücken erscheint die nächste digitale Ausgabe des „Chemiker“ zum Herunterladen. In gewohntem Umfang blickt die Redaktion des traditionellen Stadionhefts auf den 55. Vereinsgeburtstag zurück, auf das unvergessliche Derby gegen Magdeburg und natürlich auch wieder ins Club-Archiv. […]
Der Wosz Fan Shop gratuliert dem Halleschen FC auf seine ganz eigene Weise zum 55. Geburtstag. Mit einer eigens entworfenen Kollektion aus gegebenem Anlass. Das Besondere an den Fanartikeln zum Ehrentag: Bierkrug, Tasse und T-Shirt können mit Eurer Mitgliedsnummer individuell personalisiert werden. Der Bierkrug im HFC-Style ist echt der Hammer und eignet sich bestens für […]
Glückwünsche aus Nah und Fern erreichten den Halleschen FC anlässlich seines 55. Geburtstages. Zumeist digital, Feierlichkeiten oder Empfänge aller Art sind in Corona-Zeiten bekanntlich nicht gestattet. Umso bemerkenswerter, dass zahlreiche Ex-Spieler Gratulationsbotschaften schickten. Die Liste der eingegangenen Videos ist lang und liest sich wie das „Who ist Who“ der Vereinsgeschichte. Von den Gründungsmitgliedern Ulrich Rothe […]