Nachwuchsarbeit beim HFC

.

Die Nachwuchsabteilung des Halleschen FC ist in drei Bereiche gegliedert, diese sind der Leistungs-, der Aufbau- und der Grundlagenbereich. Jeder dieser Bereiche hat für sich seine ganz speziellen Schwerpunkte, immer mit dem Ziel unsere Talente für den nächsten Schritt optimal vorzubereiten und die nötigen Grundlagen zu schaffen, um eines Tages den Traum von einem professionellen Fußballer wahr werden zu lassen.

 

Dafür gibt es ein klares, inhaltlich ausgearbeitetes Konzept, welches jedem Trainer als Grundlage dient. Je älter die Spieler werden, desto mehr Trainingseinheiten sind konzeptionell angedacht, bis hin zu individuellen Trainingseinheiten in Kleingruppen im Leistungsbereich. Dabei wird jeder Spieler bis zu zwei Mal pro Woche sowohl positionsspezifisch, als auch in seinen Stärken/Schwächen gefördert.

 

Vorbereitung auf den Leistungsbereich

Ein besonderes Qualitätsmerkmal des Grundlagen- und Aufbaubereiches ist die gezielte Steuerung durch ein vorgegebenes, altersgerechtes Konzept, um in diesem Bereich ein gleichmäßig hohes Niveau zu gewährleisten. In wöchentlichen Sitzungen mit den Trainern wird sich über inhaltliche Themen, das aktuelle Mannschaftsniveau und Verbesserungsmöglichkeiten ausgetauscht. Durch regelmäßige Entwicklungsgespräche mit Spielern und Eltern, ist immer das aktuelle Leistungsniveau des Einzelnen bekannt, wodurch bereits frühzeitig auf mögliche Veränderungen eingegangen werden kann. Da bereits im Aufbaubereich viele Spieler auf die Sportschule und das Internat gehen, ist in diesem Bereich natürlich auch ein großer inhaltlicher Baustein die pädagogische Arbeit mit den Teams.

 

Kooperation – Kindertraumatologie

Leistungsorientierter Sport bedarf inbesondere in jungen Jahren einer professionellen Betreuung. Grund hierfür ist nicht zuletzt das voranschreitende Wachstum des Skelets. Um schwerwiegenden Verletzungen vorzubeugen, ist der Hallesche Fußballclub eine Kooperation mit den ortsansässigen Kliniken eingegangen. Mit dieser Kooperation werden wir unsere Verantwortung als Förderer des Leistungssports gegenüber unserem Nachwuchs gerecht.

Im Falle von Verletzungen ist eine frühzeitige Diagnostik, fachmännische Behandlung und gute Nachsorge eine der wichtigsten Grundlagen für eine erfolgreiche Weiterentwicklung unserer Talente.

 

Wir danken unseren Partnern dem Uniklinikum Halle | BG Klinikum Halle | St. Elisabeth-Krankenhaus Halle!

Hier gehts zum Flyer für weitere Informationen!

Nick Struy

Leiter Leistungszentrum