Aller Anfang ist schwer. Vor allem wenn gewohnte Pfade verlassen werden müssen. Der Hallesche FC bittet bei der Rückkehr von Zuschauern ins Stadion um Verständnis für etwaige Schwierigkeiten beim Online-Kartenverkauf und erklärt nochmals das notwendige Prozedere.

Seit Dienstag um 10 Uhr haben Mitglieder des HFC die Möglichkeit, jeweils zwei Tickets für das letzte Testspiel gegen Eintracht Braunschweig zu erwerben. Die Partie findet am Sonnabend, 12. September 2020 um 14 Uhr im ERDGAS Sportpark statt. 2500 Zuschauer sind zugelassen, Gesundheitsamt und Ministerium haben das vom Club eingereichte Hygienekonzept bestätigt.

Dazu gehört zwingend vorgeschrieben eine namentliche Erfassung der Stadionbesucher zur etwaigen Nachverfolgung.  Der Vorverkauf ist deshalb nur online möglich nebst entsprechender Angaben zum Gesundheitsfragebogen. Sowohl am Dienstag als auch am Mittwoch haben Vereinsmitglieder zunächst exklusiv die Möglichkeit, sich ihr Ticket zu sichern. Dazu muss die beim Mitgliedsantrag hinterlegte E-Mailadresse angegeben werden. Sofern das dazugehörende Passwort abhanden gekommen ist, kann mit wenigen Klicks ein neues angefordert werden. Sofern ein Vereinsmitglied beim Servicedienstleister eventim nicht als solches registriert sein sollte, reicht eine E-Mail mit Name, Adresse und Mitgliedsnummer an [email protected] oder ein Anruf unter 0345 27955520, nach Prüfung der Angaben erfolgt kurzfristig die Freischaltung und das Testspiel wird als Kaufoption angezeigt. Zahlungsmöglichkeiten sind ausschließlich eine Kreditkarte oder ein PayPal-Konto, diese Möglichkeit wurde am ersten Verkaufstag verspätet hinzugefügt. Für entstandene Irritationen entschuldigt sich der Hallesche FC, der sich bei der Umsetzung des Prozederes an die strikten Vorgaben halten muss. Dazu gehört auch der Hinweis des Gesundheitsamtes, dass Fans mit Maskenpflicht-Befreiung gebeten werden, vom Stadionbesuch Abstand zu nehmen.

Nachdem Vereinsmitglieder am Dienstag und Mittwoch exklusives Vorkaufsrecht erhalten haben, können sich am Donnerstag dann Dauerkarteninhaber der vergangenen Saison 2019/20 Tickets sichern. Am Freitag schließt sich der freie Verkauf für die Generalprobe des Halleschen FC an.