Logo - HFC HFC Hallescher FC
Profis | News | Allgemein

"Trendsetter" im Duell

Am 15. September 2019 war die Welt noch in Ordnung. Sowohl beim FC Ingolstadt als auch beim Halleschen FC. Der 8. Spieltag bescherte beiden Teams ein echtes Spitzenspiel im Audi-Sportpark. Dritter gegen Zweiter lautete die Paarung. Knapp sechs Monate später kämpfen die Teams gegen den gleichen Trend.

Der Zweitliga-Absteiger kassierte zuletzt vier Niederlagen in Folge in der Meisterschaft, rutschte auf Tabellenplatz 5 ab und ist nur deshalb noch in Schlagdistanz zu den Aufstiegsrängen, weil die Konkurrenz ebenso Federn lässt. Die Schanzer brauchen also dringend eine Trendwende, um das große Ziel Rückkehr in die 2. Bundesliga nicht aus den Augen zu verlieren.

Die Situation der Bayern ist allerdings vergleichsweise komfortabel, denn der Hallesche FC hat nach ungeahnter Negativserie weitaus größere Sorgen. Nach acht Niederlagen in den letzten neun Punktspielen steht den Saalestädtern das Wasser bis zum Hals. Die bedrohliche Zone der Tabelle ist in unmittelbare Nähe gerückt, der HFC benötigt also dringend Punkte. So schnell wie möglich am besten schon am Sonntag gegen den FC Ingolstadt, der als Tabellenfünfter anreist und mindestens ebenso unter Erfolgsdruck steht. Die Partie wird am 8. März um 14 Uhr angepfiffen.