Logo - HFC HFC Hallescher FC
News

STIMMUNGSVOLLE ERÖFFNUNG

Die Saison 2019/20 ist beim Halleschen FC eröffnet. Stimmungsvoll, emotional und gut gelaunt läuteten etwa 2000 Fans und alle Mannschaften des HFC von den kleinsten Mädchen über die erfolgreichen B-Junioren bis hin zum Profiteam die neue Spielzeit ein. Die Vorfreude war bereits am Dienstag in der Kantstraße am Marathontor spürbar.

Das Datum könnte ein gutes Omen sein. Am 18. Juni 2018 empfingen unerwartet viele Fans das neue Team nach großem Umbruch am Marktplatz, legten so die Grundlage für die beste Saison in der Drittliga-Geschichte der Saalestädter. Exakt am 18. Juni ein Jahr später war nun die Kantstraße Austragungsort für das große Fanfest, das gleichzeitig als Dankeschön für die tolle Unterstützung in der zurückliegenden Saison galt.

Bereits um 16 Uhr füllte sich das Areal sichtlich, hergerichtet war es absolut sehenswert mit Biergarnituren, Getränkeausschank, Hüpfburg, Torwand – und überdimensionalem Showtruck samt Bühne von Partner Wernesgrüner. Ted Stanetzky von Radio SAW und Udo Becker führten gewohnt unterhaltsam durch das kurzweilige Programm, in das auch alle Nachwuchsteam des HFC eingebaut waren und ihre verdiente „Bühne“ nebst warmem Applaus bekamen. Nach der spektakulären Präsentation der neuen Trikots 2019/20, Live-Musik und dem Auftritt der SAW-Dancer bildete die Einzelvorstellung der Profimannschaft den krönenden Abschluss einer überaus gelungenen Veranstaltung. Von Kai Eisele mit der Nummer 1 bis Patrick Göbel mit der 44 schossen alle Spieler PUMA-Bälle als Geschenk ins Publikum, die Saalesparkasse hatte diese Geste ermöglicht.

Mit der Begrüßung durch Sportdirektor Ralf Heskamp und Trainer Torsten Ziegner via Mikrofon klang die gelungene Veranstaltung mit Autogrammen und Fotos stimmungsvoll aus. Fans und Mannschaft bilden beim Halleschen FC eine Einheit. Die Saisoneröffnung untermauerte das „Nur zusammen“ einmal mehr.