U13 Jugend
01.12.2017

SIEG UND NIEDERLAGE

Die U13 des Halleschen FC traf im letzten Spiel der Hinrunde der D-Junioren-Talenteliga auf den Burger Ballspiel Club. Von Anfang spielte der HFC sehr druckvoll und traf bereits in der 4. Minute zum 1:0. Bis zu Drittelpause nach 25 Minuten legte der HFC nach und erhöhte auf 6:0. Die Gäste aus Burg kamen zwischenzeitlich durch einen direkt verwandelten Freistoß zum Anschlusstor und versuchten immer wieder durch Konter gefährlich zu werden. Die Jungs vom HFC setzten sich letztendlich mit 14:1 durch und sicherten sich dadurch den 1. Platz nach der Hinrunde.

Die U12 des HFC hatte gegen JVF Weißenfels mit  0:7 das Nachsehen. In einem einseitigen Spiel gegen JFV Weißenfels hatten die Nachwuchskicker des HFC verdient das Nachsehen. Die von Christian Baust geführten Weißenfelser hatten die besseren Tormöglichkeiten und deutliche Schnelligkeitsvorteile. Zudem nutzten die Rot-Weißen die wenigen Chancen nicht. Besonderer Dank gilt dem Schiedsrichter Norman Öder, der kurzfristig für den nicht angetretenen Schiedsrichter eingesprungen ist.

Von: LT / NW

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden

Nächstes Spiel

Letztes Spiel

Sa., 25.11.17, 14:00 Uhr

U13 Verbandsliga Nord, D-Junioren, 2017/18, 9. Spieltag

U13 - Burg
14 : 1

U13 | D-Junioren 2017/18

Pos Mannschaft Spiele Tore Pkt
1. Hallescher FC U13 11 101:13 31
2. 1. FC Lok Stendal 11 63:19 27
3. 1. FC Magdeburg II 11 69:26 24
4. Germania Halberstadt 11 50:15 24
5. Eintracht Salzwedel 11 30:18 21
6. FSA-Auswahl weiblich 11 32:27 18
7. TuS 1860 MD-Neustadt 11 31:48 16
8. Haldensleber SC 11 20:41 13
9. Burger BC 08 11 23:56 9
10. Fortuna Magdeburg 11 15:59 6
11. Blankenburger FV 11 20:69 3
12. SSV 80 Gardelegen 11 20:83 3

Lerne Fussball spielen!

Komm zum HFC!

Werde HFC-Mitglied!

Werde HFC-Mitglied!