U19 Männer
14.09.2018

EISDORF NEUE HEIMSTÄTTE

Die A-Junioren des Halleschen FC tragen ihre Regionalliga-Punktspiele bis auf weiteres in Eisdorf aus. Am Sonnabend um 11 Uhr gastiert der Chemnitzer FC auf der Top-Sportanlage im Ortsteil Teutschenthals. „Wir sind sehr dankbar, dass uns die SG Eisdorf so toll unterstützt und wirklich perfekte Bedingungen bietet“, erklärt Daniel Ziebig, Ex-Profi des HFC und Co-Trainer der U19.

Dort, wo die Drittliga-Mannschaft im Juni dieses Jahres die Saalesparkasse-Sommertour „Deine Region. Dein Verein.“ anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Eisdorfer Sportgemeinschaft eröffnete, sind nun die A-Junioren temporär zu Hause. Die moderne Sportanlage bietet ideale Voraussetzungen für die U19, die sich am heimischen Sandanger den Hauptrasenplatz mit mehreren Nachwuchsteams des Vereins teilt.

„Von unserer Heimstätte am Sandanger fahren wir knapp zehn Minuten bis Eisdorf, von den Kabinen bis zum Rasenplatz sind die Bedingungen ideal“, erklärt Daniel Ziebig. Auch den Gästeteams kommt die Austragungsstätte durchaus gelegen, müssen die Mannschaftsbusse doch nicht durch Halle fahren. „Es ist nicht selbstverständlich, dass wir dort mit so offenen Armen empfangen wurden“, lobt Daniel Ziebig die Eisdorfer Nachbarschaftshilfe. Die U19 will es mit Leistung zurückzahlen – und am Sonnabend gegen Chemnitz gewinnen.

Von: LT

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden

Nächstes Spiel

Letztes Spiel

So., 10.06.18, 12:00 Uhr

U19 Regionalliga Nordost 2017/18, 26. Spieltag

U19 - BFC Dynamo
6 : 1

Werde HFC-Mitglied!

Werde HFC-Mitglied!