U19 Männer
12.06.2018

TORFESTIVAL ZUM ABSCHLUSS

Den Saisonabschluss feierte die U19 des Halleschen FC in der Seensucht an der Goitzsche in Bitterfeld. Zuvor gab es einen 6:1-Kantersieg gegen den BFC Dynamo.

Die A- Junioren des Halleschen FC haben die Saison 2017/18 in der Regionalliga mit einem 6:1-Kantersieg gegen den BFC Dynamo beendet.

Um zumindest Platz vier zu verteidigen, wollte der HFC unbedingt siegreich zu Hause das letzte Saisonspiel bestreiten. Nach einer Viertelstunde stellte man früh die Weichen auf Sieg. Kirst blieb freistehend cool (14.) und köpfte nur drei Minuten später auch zum zweiten Tor ein (17.). In der 21. Minute erhöhte Mues auf 3:0 und nach einer Ecke konnte Dierichen ungehindert einnetzen (28.). Den fünften Treffer erzielte Hartmann fulminant per direktem Freistoß (38.).

Nach der Pause wollte die Mannschaft weiter nachlegen, doch man war nicht so effizient wie im ersten Durchgang. Nachdem der HFC ab der 70. Minute aufgrund von Gelb-Rot in Unterzahl agierte, gelang nur noch ein Tor durch Hempel (72.) und auch der Gegner erzielte mit dem Schlusspfiff den Ehrentreffer, sodass der Mannschaft ein toller Saisonabschluss gelang.

HFC: Nötzel, Peter, Dierichen, Stender (61. Hempel), Mues (61. Machus), Kirst (79. Kirst), Hartmann (56. Müller), J. Techie-Menson, R. Techie-Menson, Griesbach, Nguyen

Von: NW

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden

Nächstes Spiel

Letztes Spiel

So., 10.06.18, 12:00 Uhr

U19 Regionalliga Nordost 2017/18, 26. Spieltag

U19 - BFC Dynamo
6 : 1

Werde HFC-Mitglied!

Werde HFC-Mitglied!