Traditionsmannschaft
05.05.2019

TRADITIONSELF MIT ERHOBENEM HAUPT

Die Chancen waren da, doch am Ende hat es nicht gereicht: So kann man das Aus der HFC-Traditionsmannschaft im deutschlandweiten Ü40-Pokal des DFB bei Bayer 04 Leverkusen auf einen Nenner bringen.

Die Begegnung fand am 4. Mai auf dem Kunstrasenplatz in Schlebuschrath statt. Das Allstar-Team der Rot-Weißen hatte schon eine fünfstündige Busfahrt über 450 Kilometer in den Beinen, als die Mannschaft im Rheinland eintraf. Dessen ungeachtet lieferten die HFC-Oldies gegen eine prominent besetzte Werkself eine Top-Leistung ab. Einige Male hatte das Betreuer-Team mit Dieter Ilgner, Uli Rothe, Dieter Strozniak und Hartmut Meinert schon den Torschrei auf den Lippen. „Doch wir haben den Ball einfach nicht über die Linie gebracht“, ärgerte sich vor allem Enrico Kricke nach dem Abpfiff über seine zwei vergebenen hundertprozentigen Chancen. Stattdessen schlugen  die Gastgeber in der ersten Halbzeit durch Markus Feinbier zweimal eiskalt zu. Die Bayer-Elf, in der unter anderem Carsten Baumann und Renè Rydlewicz aufliefen, erhöhten nach dem Wechsel durch Simsek auf 3:0. Fünf Minuten vor Schluss gelang dem HFC durch Tilo Zscheile nach einer schönen Kombination der Anschlusstreffer. Die favorisierte Traditionself von Bayer 04 hat es nach dem 3:1-Sieg gegen den HFC in die Endrunde Final Four geschafft, die am 25. Mai in Freiberg/Sachsen ausgetragen wird.

Die Spieler der Rot-Weißen, die im Schnitt älter der Gegner waren, gaben in der Partie alles und waren am Ende stehend K.o. Dazu kam die Enttäuschung über die ausgelassenen klaren Möglichkeiten. „Wir haben uns erhobenen Hauptes aus dem DFB-Pokal verabschiedet“, zollte Dieter Ilger dem Team ein dickes Lob. Ein Dank der Mannschaft geht an Torsten Czech vom Hotel & Restaurant Eigen in Halle-Ammendorf, der das Team mit Verpflegungsbeuteln für die lange Fahrt ausgerüstet hat. Leverkusens Allstar-Manager Dirk Dreher, Bruder des früheren Bundesliga-Torwarts Bernd Dreher, hatte die Hallenser nach der Partie zum gemeinsamen Essen und Trinken eingeladen. Einhelliger Tenor der HFC-Traditionself auf der Rückfahrt nach Halle: Es war ein tolles Erlebnis.

HFC-Allstar-Team gegen Leverkusen: Bärwald/Walter - Persich, Georg, D. Adler, Teubel, Kühr, Kluge, Kricke, Lesch, Jüttner, Zscheile, Kindling, Geidel, N. Steffen

Von: WB

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden

Ein Club mit Tradition

Ein Club mit Tradition

Zum HFC-Archiv

Zum HFC-Archiv

Werde HFC-Mitglied!

Werde HFC-Mitglied!

Erdgas Sportpark

Spielstätte des HFC - Erdgas Sportpark