Profimannschaft
10.05.2019

GEBÜHRENDER ABSCHIED

Wenn nicht noch ein Wunder geschieht und die Relegation doch noch erreicht werden sollte, absolvierte der Hallesche FC am Sonnabend um 13.30 Uhr gegen Eintracht Braunschweig sein letztes Heimspiel 2018/19. Es soll ein gebührender Abschied aus einer überaus erfolgreichen Spielzeit werden.

Trainer Torsten Ziegner wurde gefragt, ob sein Team angesichts des gesicherten Patz vier und der vier Punkte Rückstand auf Wiesbaden nichts mehr zu verlieren habe gegen Braunschweig. „Doch, das Spiel!“, lautete seine Antwort wie aus der Pistole geschossen. Dahinter steckt: Auch wenn es keine tabellarische Verbesserung mehr mit sich bringen würde, will der HFC dieses letzte Spiel vor heimischer Kulisse unbedingt gewinnen. „Die Fans haben uns außergewöhnlich unterstützt in der gesamten Saison und einen großen Anteil am erfreulichen Abschneiden. Sie standen immer hinter der Mannschaft. Auch auswärts, auch nach bitteren Niederlagen. Das ist in dieser Form nicht selbstverständlich“, resümiert Torsten Ziegner. Klar, dass das Team auch deshalb mit einem Erfolg als Dankeschön aus dem letzten Heimspiel herausgehen möchte.

Die Vorzeichen sind allerdings völlig andere als beim 1:0-Hinspielsieg. Damals war das Bundesliga-Gründungsmitglied aus Braunschweig abgeschlagener Tabellenletzter, in der Rückrundentabelle belegt das im Winter personell runderneuerte Team nun Rang drei und steht kurz vor der „Rettung“. „Die Mannschaft ist mit der im Herbst nicht mehr zu vergleichen. Aber wir machen uns deshalb nicht in die Hose“, schaut der HFC-Trainer auf die Aufgabe gegen die Blau-Gelben voraus. Fehlen werden Mathias Fetsch und Erik Henschel, hinter dem Einsatz von Kapitän Jan Washausen steht ein dickes Fragezeichen. „Wir haben trotzdem eine Mannschaft am Start, die dieses Spiel gewinnen kann“, so Torsten Ziegner. Für einen gebührenden Abschied vor vermutlich fünfstelliger Kulisse.


Von: LT

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden

Nächstes Spiel

Sa., 25.05.19, 16:15 Uhr

FSA-Pokal 2018/19, Finale

(Friedensstadion)

Germania Halberstadt - HFC
Tickets

Letztes Spiel

Sa., 18.05.19, 13:30 Uhr

3. Liga 2018/19, 38. Spieltag

(Wildpark Karlsruhe)

Karlsruhe - HFC
2 : 3

Tabelle 3. Liga

Pos Mannschaft Spiele Tore Pkt
1. VfL Osnabrück 38 56:31 76
2. Karlsruher SC 38 64:38 71
3. SV W. Wiesbaden 38 71:47 70
4. Hallescher FC 38 47:34 66
5. FC Würzburger Kickers 38 56:45 57
6. FC Hansa Rostock 38 47:46 55
7. FSV Zwickau 38 49:47 52
8. Preußen Münster 38 48:50 52
9. 1. FC Kaiserslautern 38 49:51 51
10. SpVgg Unterhaching 38 53:46 48
11. KFC Uerdingen 05 e.V. 38 47:62 48
12. SV Meppen 1912 38 48:52 47
13. TSV 1860 München 38 48:52 47
14. FC Carl Zeiss Jena e.V. 38 48:57 46
15. SG So. Großaspach 38 38:39 45
16. FC Energie Cottbus 38 51:58 45
17. Eintracht Braunschweig 38 47:54 45
18. Sportfreunde Lotte 38 31:46 40
19. S.C. Fortuna Köln 38 38:64 39
20. VfR Aalen 38 45:62 31

Lerne Fussball spielen!

Komm zum HFC!