Profimannschaft
08.04.2019

HÄSSLICH? ERFOLGREICH

Kaum jemand drückte es in seiner Analyse so drastisch aus wie der Siegtorschütze. „Das sag heute wohl eher hässlich aus“, konstatierte Björn Jopek nach dem 1:0 gegen Würzburg. Egal. Die Mannschaft des Halleschen FC wollte keinen Schönheitspreis – sondern einfach nur gewinnen.

Zwar übernahm der HFC im Heimspiel nach kurzer Warmlaufphase die Initiative. Wie gewohnt. Aber die Wahl der Mittel war diesmal eine andere. Die Rot-Weißen versuchten eher selten, sich nach vorn zu kombinieren. Sondern suchten Sebastian nicht selten mit hohen Bällen, geschlagen, gechippt oder eingeworfen, und rückten im Block nach aggressiv auf den „zweiten Ball“. Von dort ging es dann möglichst schnörkellos vor das gegnerische Tor.

Die Vorgehensweise gegen Würzburg war kein Zufall, sondern geübt worden. Genau wie die Szene, die letztlich zu drei Punkten führte. „Wir haben darüber gesprochen, dass wir mutiger sein müssen. Nicht nur auf Absicherung, Konterverhinderung und Positionhalten fokussiert, sondern auch mal zielstrebig als Sechser vorn in die Box. Das schafft Überraschungsmomente“, schilderte Björn Jopek nach seinem dritten Saisontor, das genau aus solch einer Aktion resultierte. Denn als weder Sebastian Mai noch Kilian Pagliuca das Zentrum besetzten, rückte der Torschütze entschlossen in die Mittelstürmerposition.

Der Zweck heiligt die Mittel. Weil dem Team des HFC nach vier Spielen ohne Sieg Selbstverständnis und Leichtigkeit fehlten, personelle Wechsel zudem Automatismen vermissen ließen, besann sich die Mannschaft auf Grundtugenden wie Willen, Kampf, Laufbereitschaft, Teamgeist und Überzeugung. Mit Erfolg. Das spielerische Element kommt vermutlich von allein zurück. Hässlich soll jedenfalls kein Dauerzustand werden.

Von: LT

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden

Nächstes Spiel

Fr., 26.04.19, 19:00 Uhr

3. Liga 2018/19, 35. Spieltag

(Mechatronik Arena)

Großaspach - HFC
Tickets

Letztes Spiel

Sa., 20.04.19, 14:00 Uhr

3. Liga 2018/19, 34. Spieltag

(ERDGAS Sportpark)

HFC - TSV 1860 München
3 : 0

Tabelle 3. Liga

Pos Mannschaft Spiele Tore Pkt
1. VfL Osnabrück 34 52:23 73
2. Karlsruher SC 34 54:33 62
3. Hallescher FC 34 41:29 59
4. SV W. Wiesbaden 34 64:45 58
5. FC Hansa Rostock 34 43:43 49
6. Preußen Münster 34 42:40 48
7. FSV Zwickau 34 40:38 46
8. FC Würzburger Kickers 34 46:41 45
9. 1. FC Kaiserslautern 34 41:45 45
10. TSV 1860 München 34 43:39 44
11. KFC Uerdingen 05 e.V. 34 39:54 44
12. SV Meppen 1912 34 43:46 43
13. SpVgg Unterhaching 34 46:40 42
14. Eintracht Braunschweig 34 40:48 40
15. Sportfreunde Lotte 34 30:40 39
16. SG So. Großaspach 34 29:34 38
17. FC Energie Cottbus 34 45:53 38
18. S.C. Fortuna Köln 34 35:56 38
19. FC Carl Zeiss Jena e.V. 34 39:53 37
20. VfR Aalen 34 40:52 30

Lerne Fussball spielen!

Komm zum HFC!