Nachwuchs
08.03.2019

U19 SIEGT BEIM TABELLENFÜHRER

Die U19 des Halleschen FC hat am Wochenende für Aufsehen gesorgt. Glatt mit 3:0 setzten die A-Junioren beim Regionalliga-Tabellenführer Chemnitzer FC durch.

Aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung und einer gut aufgelegten Offensive konnte der Favorit bezwungen werden. Die im Vorfeld angestrebten taktischen Maßnahmen wurden perfekt umgesetzt. Torschützen HFC: König, T. Müller, Schubert-Abubakari.

Die U17 des HFC unterlag in einem umkämpften Spitzenspiel mit 0:2 gegen den Tabellenführer FC Carl-Zeiss Jena. Das Spiel konnte lange offen gestaltet werden, am Ende wäre sicherlich auch ein ausgeglicheneres Ergebnis gerechtfertigt gewesen.

Nach furiosem Start (6:0 nach 33 Minuten) behielt die U16 des Halleschen FC mit 8:1 gegen JFV Sandersdorf-Thalheim die Oberhand. Vor allem die erste Hälfte überzeugte, im zweiten Durchgang fehlte dann zum Teil die Entschlossenheit, um das Spiel noch deutlicher zu gestalten. Torschützen HFC: 2x Hoffmann, 2x Völkner, 2x Kirchner, Simon, Metzner.

Die  U15 gewann nach zähem Anfang verdient mit 6:3 gegen TuS 1860 Magdeburg-Neustadt.
Vor allem der kleine Kunstrasen sorgte anfangs für Probleme. Durch technische Überlegenheit, konnte das Spiel jedoch gewonnen werden. Torschützen HFC: 2x Agwu, Dreyer, Necke, Hamella, Oke.

HFC-Spiele am Wochenende:

 

U19:

VfB IMO Merseburg - HFC, Sonntag 10.03.2019, 12:00 Uhr

 

U17:

RB Leipzig U16 - HFC, Samstag 09.03.2019,12:00 Uhr.

 

U16:

VfB Germania Halberstadt - HFC, Samstag 09.03.2019, 13:00 Uhr.

 

U15:

HFC - JSG Heidekicker, Sonntag 10.03.2019, 11:00 Uhr.

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden

Nächstes Spiel

Tickets

Letztes Spiel

Sa., 18.05.19, 13:30 Uhr

3. Liga 2018/19, 38. Spieltag

(Wildpark Karlsruhe)

Karlsruhe - HFC
2 : 3

Tabelle 3. Liga

Pos Mannschaft Spiele Tore Pkt
1. VfL Osnabrück 38 56:31 76
2. Karlsruher SC 38 64:38 71
3. SV W. Wiesbaden 38 71:47 70
4. Hallescher FC 38 47:34 66
5. FC Würzburger Kickers 38 56:45 57
6. FC Hansa Rostock 38 47:46 55
7. FSV Zwickau 38 49:47 52
8. Preußen Münster 38 48:50 52
9. 1. FC Kaiserslautern 38 49:51 51
10. SpVgg Unterhaching 38 53:46 48
11. KFC Uerdingen 05 e.V. 38 47:62 48
12. SV Meppen 1912 38 48:52 47
13. TSV 1860 München 38 48:52 47
14. FC Carl Zeiss Jena e.V. 38 48:57 46
15. SG So. Großaspach 38 38:39 45
16. FC Energie Cottbus 38 51:58 45
17. Eintracht Braunschweig 38 47:54 45
18. Sportfreunde Lotte 38 31:46 40
19. S.C. Fortuna Köln 38 38:64 39
20. VfR Aalen 38 45:62 31

Lerne Fussball spielen!

Komm zum HFC!