Profimannschaft
05.02.2019

STABILER TREND

Die Mannschaft des Halleschen FC hat aus den vergangenen elf Spielen in der 3. Liga 24 Punkte geholt, nur einmal in diesem Zeitraum verloren und blieb zuletzt dreimal in Folge ohne Gegentor. Auch wenn gegen Jena kein eigener Treffer gelang, ist der Trend ebenso erfreulich wie stabil.

„Das Spiel ging mit einem Unentschieden los und das haben wir bis zum Schluss leidenschaftlich verteidigt“, brachte es Carl Zeiss-Trainer Lukas Kwasniok auf den Punkt. Die Gegner des Halleschen FC kommen inzwischen mit großem Respekt in den ERDGAS Sportpark, sind mit einem Remis  hochzufrieden und lassen sich gar nicht erst auf ein Spiel mit offenem Visier ein. Während der HFC bis zum Schluss anrannte gegen Jena und in den letzten 25 Minuten eine Art Powerplay aufzog, beschränkten sich die Thüringer auf das Verhindern gegnerischer Torchancen.

„Jena hat es hinten gut gemacht, blieb nicht zufällig im dritten Spiel in Serie ohne Gegentor. Die Kontrahenten nehmen uns anders wahr, darauf haben wir schon in der Wintervorbereitung hingewiesen und hingearbeitet. Wir brauchen Lösungen für solche Konstellationen“, schätzte HFC-Trainer Torsten Ziegner realistisch ein. Natürlich war sein Team enttäuscht, dass es am Sonnabend „nur“ zu einem torlosen Remis reichte und die durchaus vorhandenen Möglichkeiten nicht genutzt wurden. Daraus spricht allerdings die eigene Erwartungshaltung, die sich im Saisonverlauf und angesichts der jüngsten Erfolgsserie immer stärker ausprägt.

Der Trend ist dennoch absolut erfreulich.  Die Mannschaft in Rot-Weiß ist extrem stabil, behält stets die Kontrolle und ist kaum noch anfällig für Konter bei erhöhtem Risiko im Spielverlauf. Geduldig wurde bis zur Nachspielzeit an der Marschroute festgehalten, weite Flugbälle in die gegnerische Gefahrenzone aus lauter Verzweiflung haben Seltenheitswert. Der Erfolg in den letzten elf Spielen ist beeindruckend und gibt Selbstvertrauen. Es gibt keinen Grund, daran zu zweifeln. Auch nicht nach einem Heimunentschieden.

Von: LT

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden

Nächstes Spiel

Fr., 26.04.19, 19:00 Uhr

3. Liga 2018/19, 35. Spieltag

(Mechatronik Arena)

Großaspach - HFC
Tickets

Letztes Spiel

Sa., 20.04.19, 14:00 Uhr

3. Liga 2018/19, 34. Spieltag

(ERDGAS Sportpark)

HFC - TSV 1860 München
3 : 0

Tabelle 3. Liga

Pos Mannschaft Spiele Tore Pkt
1. VfL Osnabrück 34 52:23 73
2. Karlsruher SC 34 54:33 62
3. Hallescher FC 34 41:29 59
4. SV W. Wiesbaden 34 64:45 58
5. FC Hansa Rostock 34 43:43 49
6. Preußen Münster 34 42:40 48
7. FSV Zwickau 34 40:38 46
8. FC Würzburger Kickers 34 46:41 45
9. 1. FC Kaiserslautern 34 41:45 45
10. TSV 1860 München 34 43:39 44
11. KFC Uerdingen 05 e.V. 34 39:54 44
12. SV Meppen 1912 34 43:46 43
13. SpVgg Unterhaching 34 46:40 42
14. Eintracht Braunschweig 34 40:48 40
15. Sportfreunde Lotte 34 30:40 39
16. SG So. Großaspach 34 29:34 38
17. FC Energie Cottbus 34 45:53 38
18. S.C. Fortuna Köln 34 35:56 38
19. FC Carl Zeiss Jena e.V. 34 39:53 37
20. VfR Aalen 34 40:52 30

Lerne Fussball spielen!

Komm zum HFC!