Profimannschaft
27.11.2018

REKORD-AUSBEUTE NACH 16 SPIELEN

Mit einer neuen Mannschaft und mit neuer sportlicher Führung war der Hallesche FC ins siebte Jahr der Zugehörigkeit zur 3. Liga gestartet. Nach 16 Spieltagen lässt sich konstatieren: Vom verflixten siebten Jahr ist aktuell nichts zu sehen. Es ist bislang eher das Gegenteil: Eine Rekord-Saison.

27 Punkte holte der HFC seit dem Aufstieg in Liga 3 noch nie an den ersten 16 Spieltagen. Der bisherige Höchstwert stammte aus der Spielzeit 2016/17 und lag bei 25 Zählern. Vor zwei Jahren überwinterten die Saalestädter bekanntlich auf Rang vier. In allen anderen Drittligajahren war der Hallesche FC von der jetzigen Punktausbeute weit entfernt. 20 Zähler (2017/18, 2015/16 und 2013/14), 19 Zähler (2014/15) und 15 Punkte (2012/13) stehen in der Statistik.

Auch acht Siege in 16 Spielen waren bislang unerreicht, das gilt auch für das Torverhältnis (20:15) von plus fünf. Weniger Gegentore als die bisherigen 15 in der laufenden Saison kassierte der HFC zum gleichen Zeitpunkt nur 2016/17, als es 13 waren. Allerdings hatten die Rot-Weißen seinerzeit auch erst 17 Mal getroffen in 16 Partien.  

Mit Zwischenresultaten hält sich beim Halleschen FC 2018/19 niemand auf. Es ist lediglich eine Bestandsaufnahme. Aber eine erfreuliche, verheißungsvolle, stolze. Abgerechnet wird am Saisonende. Hoffentlich mit einer Rekord-Ausbeute.

Von: LT

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden

Nächstes Spiel

Sa., 25.05.19, 16:15 Uhr

FSA-Pokal 2018/19, Finale

(Friedensstadion)

Germania Halberstadt - HFC
Tickets

Letztes Spiel

Sa., 18.05.19, 13:30 Uhr

3. Liga 2018/19, 38. Spieltag

(Wildpark Karlsruhe)

Karlsruhe - HFC
2 : 3

Tabelle 3. Liga

Pos Mannschaft Spiele Tore Pkt
1. VfL Osnabrück 38 56:31 76
2. Karlsruher SC 38 64:38 71
3. SV W. Wiesbaden 38 71:47 70
4. Hallescher FC 38 47:34 66
5. FC Würzburger Kickers 38 56:45 57
6. FC Hansa Rostock 38 47:46 55
7. FSV Zwickau 38 49:47 52
8. Preußen Münster 38 48:50 52
9. 1. FC Kaiserslautern 38 49:51 51
10. SpVgg Unterhaching 38 53:46 48
11. KFC Uerdingen 05 e.V. 38 47:62 48
12. SV Meppen 1912 38 48:52 47
13. TSV 1860 München 38 48:52 47
14. FC Carl Zeiss Jena e.V. 38 48:57 46
15. SG So. Großaspach 38 38:39 45
16. FC Energie Cottbus 38 51:58 45
17. Eintracht Braunschweig 38 47:54 45
18. Sportfreunde Lotte 38 31:46 40
19. S.C. Fortuna Köln 38 38:64 39
20. VfR Aalen 38 45:62 31

Lerne Fussball spielen!

Komm zum HFC!