Profimannschaft
24.05.2016

WILLKOMMEN AN DER SAALE! TOBIAS SCHILK VERSTÄRKT DIE HFC-ABWEHR

Tobias Schilk unterschreibt für zunächst zwei Jahre beim HFC. Foto: KARINA HESSLAND

Der zweite HFC-Neuzugang für die Saison 2016/17 steht fest: Tobias Schilk wechselt vom FSV Mainz 05 II ablösefrei an die Saale und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018.

Der 24 Jahre alte Rechtsverteidiger, der auch in der Innenverteidigung und im rechten Mittelfeld eingesetzt werden kann, begann seine Karriere in der Jugend des TSV 1860 München. Nach einem Leih-Engagement beim 1. FC Heidenheim wechselte der gebürtige Münchner im Januar 2012 zur zweiten Mannschaft der Mainzer. Dort half er in der Saison 2013/14 tatkräftig am Aufstieg in die dritte Liga mit und etablierte sich endgültig als Stammverteidiger der Mainzer U23.

In der vergangenen Saison kam der 18-fache U-Nationalspieler Deutschlands auf 29 Drittligaeinsätze, in denen er ein Tor erzielte und drei weitere vorbereitete.

HFC-Cheftrainer Rico Schmitt: „Tobias Schilk ist ein schneller, offensivfreudiger Spieler und war zuletzt Stammspieler in der dritten Liga. Wir haben ihn über längere Zeit beobachtet und sind froh, dass er sich für den HFC entschieden hat.“

Von: MO | CM

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden

Nächstes Spiel

Sa., 25.05.19, 16:15 Uhr

FSA-Pokal 2018/19, Finale

(Friedensstadion)

Germania Halberstadt - HFC
Tickets

Letztes Spiel

Sa., 18.05.19, 13:30 Uhr

3. Liga 2018/19, 38. Spieltag

(Wildpark Karlsruhe)

Karlsruhe - HFC
2 : 3

Tabelle 3. Liga

Pos Mannschaft Spiele Tore Pkt
1. VfL Osnabrück 38 56:31 76
2. Karlsruher SC 38 64:38 71
3. SV W. Wiesbaden 38 71:47 70
4. Hallescher FC 38 47:34 66
5. FC Würzburger Kickers 38 56:45 57
6. FC Hansa Rostock 38 47:46 55
7. FSV Zwickau 38 49:47 52
8. Preußen Münster 38 48:50 52
9. 1. FC Kaiserslautern 38 49:51 51
10. SpVgg Unterhaching 38 53:46 48
11. KFC Uerdingen 05 e.V. 38 47:62 48
12. SV Meppen 1912 38 48:52 47
13. TSV 1860 München 38 48:52 47
14. FC Carl Zeiss Jena e.V. 38 48:57 46
15. SG So. Großaspach 38 38:39 45
16. FC Energie Cottbus 38 51:58 45
17. Eintracht Braunschweig 38 47:54 45
18. Sportfreunde Lotte 38 31:46 40
19. S.C. Fortuna Köln 38 38:64 39
20. VfR Aalen 38 45:62 31

Lerne Fussball spielen!

Komm zum HFC!