Hallotri
09.08.2018

HEIMSPIEL STATT EINSCHULUNG

Im Vorjahr war ich am Tag der Einschulung ganztägig unterwegs im Auftrag meines Halleschen FC. Es hat Spaß gemacht, die Sieger des Preisausschreibens zu besuchen und strahlende Kinderaugen zu sehen auf meinen Stationen quer durch Halle und den Saalekreis. Diesmal habe ich andere Aufgaben. Im ERDGAS Sportpark. Heimspiel ist Maskottchen-Zeit.

Natürlich ist es schade, dass ausgerechnet am Tag der Einschulung in Sachsen-Anhalt unser HFC gegen den 1. FC Kaiserslautern spielt. So mancher Fan wird deshalb wohl nicht kommen können oder den Familienvater nicht vom Kaffeetisch weglassen. Aber vielleicht feiert der eine oder andere ABC-Schütze den ersten „Schultag“ auch einfach mit seinen rot-weißen Kumpels im neuen Familienblock. Denn nach den beiden letzten Spielen unserer Mannschaft ist eins wohl klar: Es wird ein Fest. Ein Fußballfest um 14 Uhr.

Ich gebe zu: Es ist nicht mein Wetter. Hitze und Fell vertragen sich nur bedingt und mir ist schon ziemlich mollig im Hexenkessel ERDGAS Sportpark. Aber wenn ich sehe, wie die Jungs sich den Hintern aufreißen, rennen bis die Lunge glüht und unermüdlich den Vorwärtsgang einschalten, dann ist mein bisschen Schweiß vom Zuschauen höchstens ein Akt der Solidarität mit unseren Kickern im HFC-Trikot. Da geht einem wirklich das Herz auf, wenn ich die erfrischende, mutige und leidenschaftliche Spielweise beobachte. Endlich wurde das Team in Jena für den Aufwand belohnt. Wann gab es zuletzt auswärts ein souveränes 3:0? Ach ja, am ersten Spieltag 2016/17 in Erfurt. Also auch in Thüringen. Das darf gern so weitergehen.

Uns bleibt jetzt nur noch, die Mannschaft zu unterstützen. Sie zu tragen am Ende einer anstrengenden englischen Woche, wenn die Beine schwer werden und der Kopf brüllt, dass der Akku leer ist. Genau dann brauchen uns die Spieler auf dem Rasen, als Rückendeckung und zwölfter Mann. Ob der Gegner nun mal Deutscher Meister war oder Pokalsieger und WM-Gastgeber. Egal. Als Halle müssen und werden wir uns nicht verstecken.

Vor knapp sieben Jahren wurden wir übrigens auch eingeschult: in die 3. Liga. Wir sind nie sitzengeblieben und freuen uns jetzt, wohlklingende Namen wie Kaiserslautern, Braunschweig und 1860 begrüßen zu können. Das haben wir uns erarbeitet. Nur zusammen.

Von: Hal

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden

Maskottchen

Hallotri

T (0345) 279 555-21
F (0345) 279 555-33
E-Mail

Facebook

Komm´ auf meine biber- tastische Facebook-Seite!

Unser Biber bei Facebook

Fanclub

Komm´ in meinen biber- tastischen Hallotri-Fanclub!

Das ist für Dich natürlich völlig kostenfrei!


Es erwarten Dich ein Be-grüßungsgeschenk und natürlich viele weitere tolle Überraschungen...

Zum Anmeldeformular

Hallotri-Fanclub

HFC-Fussballschule

HFC-Fußballschule