Logo - HFC HFC Hallescher FC

VERWURZELT

Der HFC ist das Aushängeschild und der Stolz der Region. Er bietet den Menschen Heimat und Identität und ist als sportlicher Leuchtturm auch eine bedeutende gesellschaftliche Plattform in der Stadt Halle und im südlichen Sachsen-Anhalt.

Dabei steht der HFC für eine lange Tradition. Als sich der HFC Chemie 1966 gründete wurden Halles Fußballer als Pokalsieger gefeiert. Sie brachten Nationalspieler wie Klaus Urbanczyk, Bernd Bransch, Werner Peter oder Dieter Strozniak hervor, zogen in den UEFA-Cup ein. Stiegen ab, stiegen auf – 1991 mit Dariusz Wosz sogar in die 2. Bundesliga.

Dann folgten bittere Jahre in der Verbandsliga. Der Landesmeistertitel 2000 setzte den Grundstein für den Aufschwung. Seit 2002 holte der HFC sechs Landespokalsiege. Seit 2012 spielen die Rot-Weißen in der 3. Bundesliga und sind damit wieder zurück auf der Landkarte des deutschen Profifußballs.

HFC Geschäftsstelle