Logo - HFC HFC Hallescher FC

GESCHICHTSTRÄCHTIGES TREFFEN

Sieben Jahre war Pause. Am vergangenen Freitag war es dann aber endlich wieder soweit. Das Stelldichein ehemaliger HFC-Protagonisten aus verschiedensten Epochen war ein wahrer Schatz an Erinnerungen, Erzählungen und Gemeinsamkeiten.

Hervorragend organisiert vom ehemaligen Torhüter Maik Völkner und seiner Tochter Joelina trafen sich knapp 40 „Ehemalige“ in Dieskau. Spieler, Trainer und Mannschaftsbetreuer des Halleschen FC brachten beim dritten Revival-Treffen mehr als 50 Jahre Clubgeschichte in einem Raum unter. Jedem Statistiker und vor allem jedem HFC-Fan wäre bei diesem Anblick das Herz aufgegangen.

Das freudige Wiedersehen avancierte zu einem echten Wissenstest in Rot-Weiß. Heiß wurde diskutiert, wer wann mit wem wie und wo gespielt hatte und was hier und dort passiert war. So manches HFC-Trikot aus alten Zeiten kam zum Vorschein, Seltenheitswert garantiert. Es wurde ausgelassen gesungen und bis in die späten Abendstunden gefeiert. Für das leibliche Wohl sorgte die Fleischerei Vorrath, den alten Recken fehlte es an nichts.

Als besonderes Highlight gibt es im Ergebnis des emotionalen Abends ein Trikot mit allen Unterschriften. Ein absolutes Unikat, das demnächst versteigert wird. Der Erlös soll dem HFC-Nachwuchs zugutekommen.

Mannschaftsbild von links:

Letzte Reihe: Enrico Kricke, Lars Bartel, Matthias Nelde, Thomas Gersching, Timo Lesch, Maik Rüdiger, Jens Adler, Stephan Bärwald

Davor: Dirk Mankowski, Tilo Zscheile, Markus Kluge, Oliver Kühr, Sven Körner, Tobias Arndt, Dominik Witt, Rene Stark, Lars Georg, Torsten Gleim, Michael Rehschuh, Jan Riedel, Patrick Albrecht

Davor: Ralf Moosdorf, Peter Freund, Maik Scholz, Marko Schädlich, Norbert Ciornei, Marcel Geidel

Davor: Tim Niedernolte, Dariusz Kurzeja, Dieter Strozniak, Stephan Strumpf, Steffen Seifert, Björn Stahr, Markus Lüdicke, Robert Schultz

Davor: Sascha Kindling, Maik Völkner, Joelina Völkner, Wellington da Luz Teobaldo

FAN-INFORMATIONEN

HFC Fanradio