Logo - HFC HFC Hallescher FC

Den Himmelblauen die Punkte klauen

Die Resonanz war großartig, viele Ideen sind sehr kreativ. Der Aufruf zur Suche nach Sprüchen für die Ankündigungsplakate stieß bei Fans und Sympathisanten des Halleschen FC auf offene Ohren. Für die Heimspiele gegen Chemnitz und Wolfsburg ist die Entscheidung gefallen.

Und schon geht die Grafik-Agentur Junisee ans Werk, um die Gewinner unter den eingereichten Sprüchen auf den nächsten Plakaten zu platzieren. Die gehen dann erst nach dem Heimspielauftakt gegen den F.C. Hansa Rostock online.

„Den Himmelblauen die Punkte klauen“ reimte der erste Umfrage-Gewinner und traf damit auch inhaltlich den Nagel auf den Kopf. Schließlich firmiert der Chemnitzer FC seit jeher unter dem Beinamen „Die Himmelblauen“. Und dass der HFC im Heimspiel gegen den Aufsteiger die Punkte im ERDGAS Sportpark behalten möchte, versteht sich von selbst.

Nur eine reichliche Woche später gastiert mit dem VfL Wolfsburg ein Bundesligist der Spitzengruppe zur ersten DFB-Pokalrunde in Halle. „HFC, der mit dem Wolf tanzt“ wurde deshalb als Plakatspruch auserkoren. Denn die HFC-Kicker wollen dem klar favorisierten VfL einen heißen Tanz liefern.

Weit mehr als 50 Vorschläge trudelten über Facebook, Instagram und per Mail beim Halleschen FC ein. Mit ganz unterschiedlichen Intentionen und Richtungen von Karl Marx bis VW. Es hat großen Spaß gemacht, die Sprüche zu sichten und zu diskutieren. Die beiden Gewinner werden angeschrieben bezüglich der Übergabe der Tickets als „Siegerehrung“.

FAN-INFORMATIONEN

HFC Fanradio