Logo - HFC HFC Hallescher FC
Fan-Infos | News | Allgemein

Überragend für das Team

HFC-Fan zu sein ist ja ohnehin schon ein Fulltime-„Job“. In diesen Tagen allerdings ist die Freizeit der Anhänger in Rot-Weiß ganz besonders rar gesät. Mit dem Auswärtsspiel in Mannheim wartet nun ein Höhepunkt auf die Fanszene des Halleschen FC.

Am Mittwoch traf sich das Bündnis aktiver Mitglieder zum turnusmäßigen Austausch, am Donnerstag fand der monatliche Fanstammtisch statt, am Freitag werden viele HFC-Fans an der Trauerfeier für Kevin in Merseburg teilnehmen und am Sonnabend fährt der Fankurvenexpress um 5.53 Uhr vom Hauptbahnhof ab. Also weit vor Sonnenaufgang. Es ist der erste Sonderzug der Saison, wie schon bei den Reisen im Vorjahr nach München und Karlsruhe bleibt kein Platz in den Abteilen leer. Knapp 700 Anhänger des Halleschen FC machen den Trip nach Mannheim auf der Schiene zu einem echten Happening, im Carl Benz-Stadion werden knapp 2000 Fans aus Halle erwartet.

Klar, dass die Mannschaft wegen der großen Rückendeckung aus der Kurve in der Pflicht ist. „Es ist einfach überragend, dass so viele mitkommen und wir einen großen und lautstarken Block hinter uns wissen. Wir wollen als Team etwas zurückgeben. Und damit meine ich nicht Applaus, sondern Leistung und möglichst Punkte“, kommentiert HFC-Trainer Torsten Ziegner die Unterstützung von den Fans. Nur zusammen geht es also zum starken Aufsteiger Waldhof. Mit dem Ziel, etwas mitzunehmen auf die Rückfahrt.