Logo - HFC HFC Hallescher FC
Nachwuchs | News | Allgemein

Neuer Sportlicher Leiter im Nachwuchs

Der Hallesche FC hat zum Jahresauftakt 2020 einen neuen Sportlichen Leiter im EVH-Nachwuchszentrum präsentiert. Steffen Weiß wird künftig unter der Regie von Nick Struy die sportlichen Geschicke der HFC-Talentschmiede verantworten und an der Erstellung von entsprechenden Konzeptionen zur Weiterentwicklung einer Ausbildungsphilosophie arbeiten. Die Verpflichtung des ausgewiesenen Fachmanns ist der nächste Meilenstein zur Zertifizierung als Nachwuchsleistungszentrums.

Der 31-jährige Übungsleiter war zuletzt als Cheftrainer der U21 beim Hamburger SV tätig, an der Elbe trug er insgesamt dreieinhalb Jahre Verantwortung im Nachwuchsbereich. Mit den Gegebenheiten beim Halleschen FC ist der neue Sportliche Leiter bestens vertraut, nachdem er bereits in der Saison 2015/16 als Trainer die C-Junioren am Sandanger unter seinen Fittichen hatte.

Zu den Aufgaben von Steffen Weiß gehören ab sofort die Weiterentwicklung der Spiel- und Ausbildungsphilosophie beim Halleschen FC, die Weiterbildung der Übungsleiter sowie die Erstellung sportlicher Konzepte nebst stetiger Verbesserung der Bedingungen im HFC-Nachwuchs. Nachdem bereits zu Saisonbeginn mit der Benennung eines Pädagogischen Leiters, eines Sportpsychologen und von Trainings- und Spielanalysten die Kompetenz im Nachwuchsbereich qualitativ und quantitativ aufgewertet worden ist, besetzt der Sportliche Leiter Steffen Weiß nunmehr eine weitere wichtige Position innerhalb der Talentförderung.

"Nach dem Ausscheiden von Skerdilaid Curri haben wir zahlreiche Gespräche mit verschiedenen Kandidaten geführt. Von Steffen Weiß haben wir schnell den Eindruck gewonnen, den idealen Kandidaten gefunden zu haben. Daher sind wir sehr froh, dass er sich für uns entschieden hat und ab sofort unser sehr engagiertes und erfolgreiches Team bereichert", betont HFC-Vizepräsident Dr. Jürgen Fox. „Ich freue mich über das Vertrauen und auf diese große Herausforderung. Zusammen mit den hochmotivierten Trainern im Jugendbereich und den ehrgeizigen Talenten wollen wir den Nachwuchs des HFC mit gezielter Professionalisierung perspektivisch auf eine neue Stufe heben“, erklärt der neue Sportliche Leiter bei seinem Amtsantritt.