Logo - HFC HFC Hallescher FC
Profis | News | Allgemein

Kapitän verpasst Auftakt

Jan Washausen erlebt in diesen Tagen ein Déjàvu.  Wie schon vor Jahresfrist verpasst der Kapitän des Halleschen FC den Saisonauftakt seines Teams. Am ersten Spieltag 2018/19 fehlte der Routinier verletzungsbedingt in Zwickau, nun muss der 30-Jährige auch am Sonntag beim KFC Uerdingen passen.

Er hatte alles versucht. Die verhärtete Wade wurde nach dem Test in Erfurt täglich behandelt, den Wettlauf mit der Zeit hat Jan Washausen nun aber verloren. Auch weil Torsten Ziegner stets unmissverständlich betont: Der Mannschaft helfen nur einhundertprozentig gesunde Spieler. Am Freitag hatte Jan Washausen einen ersten ernsthaften Versuch der Belastung unternommen und nach wenigen Minuten gemerkt, dass er nicht vollständig schmerzfrei ist.

Somit fehlt der Spielführer zum Auftakt beim Mitfavoriten KFC Uerdingen in Düsseldorf. Auch Mathias Fetsch, Erik Henschel und der angeschlagene Neuzugang Nick Galle treten die Reise aus gesundheitlichen Gründen nicht mit an. Alle anderen Akteure sind an Bord und blicken hungrig Richtung Saisonstart.

 Seit Freitag rollt der Ball in Liga 3 wieder, der HFC greift am 21. Juli um 14 Uhr ins Geschehen ein. Ohne Jan Washausen, aber selbstbewusst und bereit für eine erfolgreiche Saison.