Logo - HFC HFC Hallescher FC
Nachwuchs | News | Allgemein

HFC-Nachwuchs weiht Kleinspielfeld ein

Das EVH-Nachwuchszentrum des Halleschen FC hat seine Trainingsbedingungen mit der Einweihung eines mobilen Kleinspielfeldes am Sandanger erheblich verbessert. Vor allem im Grundlagenbereich profitieren alle Teams von dem ganzjährig nutzbaren Kunstrasen mit Rundumbande nebst Flutlichtanlage und Hightech-LED.

Das Kleinspielfeld mit den Maßen 40 mal 20 Meter verfügt über Fangnetze, Tore, Flutlicht, Rundumbande und einen FIFA geprüften Kunstrasen, wurde als zusätzlicher Trainingsplatz installiert und dient witterungsunabhängig als Untergrund für Spielformen aller Art und Technikschulung auf engem Raum.

Finanziert wurde die Investition von etwa 65.000 Euro in die Infrastruktur des Halleschen FC zu mehr als 40 Prozent durch Fördermittel des Landes Sachsen-Anhalt aus dem Topf für kommunalen Sportstättenbau, darüber hinaus bedankt sich der Verein vor allem bei der Saalesparkasse und der umsetzenden Firma Soccerground.

„Mit dem mobilen Kleinspielfeld wurden die Trainingsmöglichkeiten für unsere Talentschmiede unabhängig von Witterung und Tageszeit erheblich aufgewertet, wir betrachten diese Sportanlage modernsten Standards als Investition in die Zukunft“, erklärt Nachwuchskoordinator Nick Struy. Das mobile Spielfeld soll bei Umzug zur neuen Heimstätte künftig auch im Nachwuchsleistungszentrum an der Silberhöhe genutzt werden.