Logo - HFC HFC Hallescher FC
News

HFC HOLT FLORIAN HANSCH

Der Hallesche FC hat Stürmer Florian Hansch für ein Jahr vom Zweitbundesligisten SV Sandhausen ausgeliehen und belebt damit den Konkurrenzkampf im Angriff. Der 23-Jährige hatte in der 3. Liga zuvor für den Chemnitzer FC und den SV Wehen Wiesbaden gespielt, in 89 Spielen stehen 25 Torbeteiligungen zu Buche.

„Mit Florian Hansch bekommen wir nochmals Fähigkeiten und Komponenten in unseren Kader, die wir in dieser Ausprägung bisher nicht hatten. Er definiert sich über Tempo, Dynamik und Gradlinigkeit, ist also ein ganz anderer Typ als unsere wuchtig-robusten Stoßstürmer im Team. Seine Fähigkeiten in Sachen Torerzielung und -Vorbereitung hat er in der 3. Liga nachgewiesen und kann uns variabler machen“, erklärt Sportdirektor Ralf Heskamp.

Florian Hansch wurde im sächsischen Zschopau geboren, durchlief den Nachwuchs des Chemnitzer FC und wechselte von dort in die 2. Bundesliga zum SV Sandhausen, der ihn im Winter 2019 nach Wiesbaden verlieh. Beim Aufsteiger erzielte der 1,83 Meter große Angreifer in 13 Einsätzen drei Tore in der Rückrunde 2018/19.