Logo - HFC HFC Hallescher FC
Profis | News | Allgemein

Hallenteam benannt

In einer Woche rollt der Ball nach der kurzen Weihnachtspause wieder und es wird gleich der erste Titel vergeben. Der Hallesche FC tritt bei zwei Hallenturnieren an, der Kader ist inzwischen benannt. Beim Halplus-Cup am 6. Januar 2020 geht der HFC als Titelverteidiger an den Start.

Zweimal in Serie hatten sich die Rot-Weißen die Siegertrophäe beim eigenen Wettbewerb in der ERDGAS Sportarena gesichert. Vom erfolgreichen Team aus 2019 sind erneut einige „Hallenfüchse“ nominiert. Bereits am kommenden Sonntag in Markranstädt sind Baxter Bahn, Tom Müller, Pascal Sohm, Julian Guttau und Niklas Kastenhofer im Einsatz. Jannes Vollert, Florian Hansch, Felix Drinkuth und Ishmael Schubert-Abubakari komplettieren das Parkett-Ensemble des HFC im Leipziger Vorort.

Am Feiertags-Montag beim Halplus-Cup ab 13.30 Uhr vor vermutlich wieder ausverkaufter Halle stoßen dann Jonas Nietfeld, Dennis Mast und Nick Galle dazu und ersetzen drei andere Kicker, um die Belastung zu verteilen. Mancher HFC-Profi verzichtet dagegen wegen alter Verletzungen auf den Budenzauber, die Mannschaft wird dennoch mit voller Kapelle am Montag auf den Zuschauertraversen anwesend sein und ihren Mitspielern die Daumen drücken.