Logo - HFC HFC Hallescher FC
News

GROSSER DANK AN SKERDILAID CURRI

Mit einer tollen Erfolgsbilanz verabschiedet sich Skerdilaid Curri nach einjähriger Tätigkeit als sportlicher Leiter des EVH-Nachwuchszentrums vom Halleschen FC. Der 43-jährige Ex-Profi beendet zur kommenden Saison sein Engagement in Halle aus persönlichen Gründen. Nicht zuletzt die große Entfernung zu Familie und Wohnort spielten bei seiner Entscheidung eine wichtige  Rolle. Curri bedankte sich zum Abschied bei allen Fans und Mitarbeitern des HFC für die gemeinsame erfolgreiche Arbeit.

Unter Federführung des neuen Nachwuchsleiters Nick Struy soll die vakante Stelle schnellstmöglich neu besetzt werden. „Wir bedanken uns bei Skerdilaid Curri für seine sehr erfolgreiche Arbeit. Sein Ausscheiden ist bedauerlich, auch wenn wir die Beweggründe natürlich respektieren und nachvollziehen können“, erklärt Vizepräsident Dr. Jürgen Fox.

Der Hallesche FC blickt auf eine sehr erfolgreiche  Spielzeit  im Nachwuchsbereich zurück. Die U19 gewann den Landespokal Sachsen-Anhalt, die U17 schaffte erstmals den Aufstieg in die Bundesliga und erreichte das Finale des NOFV-Pokals, die U16 setzte sich in der Relegation durch und stiegt in die Regionalliga auf. „Die Erfolge unserer Nachwuchsmannschaften sind eine Bestätigung der Arbeit von Skerdilaid Curri und seinem ganzen Team“, betont Dr. Jürgen Fox und wünscht dem Fußballlehrer alles Gute für seine berufliche Zukunft.