Logo - HFC HFC Hallescher FC
Profis | News | Allgemein

Dreifaches Wiedersehen

Für ein HFC-Trio wird das Heimspiel am Sonnabend gegen die Würzburger Kickers eine Reise in die Vergangenheit. Pünktlich zum Duell mit dem Team aus Bayern kehrt Patrick Göbel auf den Rasen zurück.

Ob es für den dreifachen Saisontorschützen nach seiner Verletzung mit vierwöchiger Pause bereits für einen Platz im Kader oder gar auf dem Spielfeld reicht, entscheiden die letzten Trainingseindrücke und der Austausch mit dem Spieler. Fest steht aber bereits, dass mit Patrick Göbel und Björn Jopek nach abgesessener Gelb-Sperre am vergangenen Wochenende zwei Profis wieder zur Verfügung stehen, die deutlich mehr Optionen bieten im taktischen Gefüge des Halleschen FC. Beide trugen einst das Trikot der Würzburger Kickers, ebenso Dennis Mast. Björn Jopek hat dieses Duell in bester Erinnerung. In der Vorsaison traf er gegen sein Ex-Team aus Würzburg zum siegbringenden 1:0 im ERDGAS Sportpark.

Verzichten muss der Gastgeber dagegen auf Sebastian Mai, der nach fünfter Gelber Karte pausiert. „Natürlich fehlt er uns mit seiner Art und Weise. Aber das ist kein Grund zum Jammern. Wir werden eine Mannschaft aufs Feld schicken, die in der Lage ist, das Spiel zu gewinnen“, schaut Trainer Torsten Ziegner voraus. Dazu braucht sein Team einen richtig guten Tag und eine Top-Leistung. Motiviert bis in die Haarspitzen sind die Saalestädter allemal. Nicht nur die drei Ex-Würzburger.