Logo - HFC HFC Hallescher FC
Fan-Infos | News | Allgemein

Der schönste Stau der Woche

Diesen Stau hat jeder Fahrzeugführer gern in Kauf genommen. Die Pkw hielten sich sogar gänzlich freiwillig an, um HFC-Fähnchen entgegenzunehmen. Der Club sorgt auf den belebtesten Straßen in Halle für Aufsehen, Sympathie und Gesprächsstoff.

Vor dem ersten Heimspiel als alleiniger Tabellenführer der 3. Liga war das Promotion-Team des Halleschen FC im Dauereinsatz. Immer weithin sichtbar mit dem rot-weißen Barkas B1000 als Wiedererkennungsmerkmal und der Red Men-Group. Am Mittwoch zunächst an der B 80 in Richtung Riebeckplatz, dann in Neustadt und schließlich auf der Kröllwitzbrücke. Die „Einsatzkräfte“ des HFC verteilten offensiv Autofähnchen im Vereinsdesign gestiftet der Saalesparkasse und luden jeden Anhaltenden ausdrücklich ins Stadion ein. Bei dieser Maßnahme trafen die Event-Mitarbeiter viele Bekannte hinter dem Lenkrad, aber eben auch neue Zielgruppen. Die Aktion war ein voller Erfolg und mündete in den schönsten Stau der Woche, weil sich kaum ein Verkehrsteilnehmer die kostenlose HFC-Fahne entgehen ließ. Erst die durchaus verständnisvolle Polizei bereitete dem Großeinsatz in Sachen Zuschauerwerbung ein Ende, weil der Stau im Berufsverkehr dann doch zu langatmig wurde.

Am Donnerstag tauchte der Kult-Barkas dann schon wieder an prominenter Stelle auf, war beim Baumaschinentag des langjährigen HFC-Partners GP Günther Papenburg vor Ort. Freitag rundet der HFC-Auftritt beim Hallianz-Spendenlauf inklusive Tobias Schilk und Maskottchen Hallotri die enorme rot-weiße Präsenz unter der Woche ab. Alles für den Club. Und für die Verteidigung der Tabellenführung.