Logo - HFC HFC Hallescher FC
Hallotri | News | Allgemein

Das Warten hat ein Ende

Es lagen nur 39 Tage zwischen letztem Heimspiel 2019 und dem ersten im neuen Jahr. Trotzdem viel zu lange, wenn Ihr mich fragt. Nun hat das Warten ein Ende. Der Ball rollt wieder im HFC-Wohnzimmer an der Kantstraße.

Es gibt auch gleich einiges zu bestaunen am Freitagabend unter Flutlicht. Die Videowand hat eine neue Software, der Bierpartner heißt nun Köstritzer und zwei neue Spieler tragen erstmals vor heimischem Publikum unser Trikot. Gründe genug also, um den Weg ins Stadion anzutreten. Denn die Mannschaft braucht uns. Nach dem bitteren Auftakt in Rostock erst Recht. Lasst uns in Vorleistung gehen, für eine würdige Kulisse sorgen und unser Team lautstark empfangen. Das Team soll von der ersten Minute an spüren, dass wir hinter ihm stehen. Egal was passiert oder wie das Spiel läuft. Hauptsache die Jungs geben unten auf dem Rasen Vollgas und sorgen dafür, dass uns am letzten Januartag 2020 warm wird ums Herz.

In dieser brutal engen Liga geht es in Saisonabschnitt zwei nun ans Eingemachte. Bisher war alles Vorgeplänkel und Rangelei um eine gute Ausgangsposition. Die haben wir nach wie vor. Jetzt kommt es darauf an. Wer hält zusammen, wer verliert die Nerven, wer hadert mit sich und der Welt – und wer eben nicht. Wenn wir das besser hinbekommen als der Rest der ungeduldigen Drittliga-Landschaft, dann ist uns als Hallescher FC einiges zuzutrauen. Hauptsache, das Warten hat ein Ende.

Euer Hallotri