Logo - HFC HFC Hallescher FC
Profis | News | Allgemein

Coole Herausforderung

Der Hallesche FC ist am achten Spieltag der 3. Liga einer der „Hauptdarsteller“. Denn das Top-Spiel wird in Ingolstadt ausgetragen, wenn die Konstellation Tabellendritter gegen -zweiter lautet. „Eine coole Herausforderung“, wie HFC-Trainer Torsten Ziegner findet.

Höher als nötig möchte der Coach der Saalestädter die Partie beim Zweitliga-Absteiger aber dann doch nicht hängen. Der „dickste Brocken“ sind die Schanzer für Torsten Ziegner vor allem deshalb, weil es der aktuelle Gegner ist. Eine Woche später ist dann eben Preußen Münster die größtmögliche Aufgabe für sein Team. „Wir bereiten uns so auf dieses Spiel vor, dass wir in der Lage sind es zu gewinnen. Aber auch das gilt Woche für Woche unabhängig vom jeweiligen Kontrahenten“, führt Torsten Ziegner fort.

Als richtungsweisend ordnet er das Duell gegen den FC Ingolstadt jedenfalls nicht ein. Denn letztlich gibt es auch in diesem Spiel nur drei Punkte. Die Mannschaft des HFC weiß um die Stärken der Hausherren, die sowohl finanziell als auch individuell zweifellos zur Spitze der Liga zählen. Das jedoch ist für die Rot-Weißen vor allem Ansporn, Vorfreude statt Angst dominiert als Grundtenor beim HFC.

Weil bis auf Tobias Schilk alle Spieler gesund und in guter Verfassung sind, wird schon die Nominierung des 18-köpfigen Kaders eine sportliche Aufgabe. Und eine coole Herausforderung.