Logo - HFC HFC Hallescher FC
Profis | News | Allgemein

Bester Saisonstart

Der Hallesche FC hat den besten Saisonstart seit Aufstieg in die 3. Liga hingelegt. Zwölf Zähler aus den ersten sechs Spielen bedeuten einen Punkte-Schnitt von zwei pro Partie. Das gab es noch nie.

Der bisherige Höchstwert nach sechs Spieltagen datiert aus der ersten Saison 2012/13 in der 3. Liga, als der Hallesche FC als Neuling elf Zähler auf dem Konto hatte. Diese Marke wurde durch das 3:0 in Unterhaching getoppt. Vier Siege und zwei Niederlagen stehen also nunmehr zu Buche, wobei die Pleiten gegen Uerdingen und Bayern München II zudem ärgerlich und unnötig waren. Mit nur vier Gegentoren stellt der HFC darüber hinaus aktuell die beste Defensive der Liga, weniger Treffer kassierte kein anderes Team.

Am Sonnabend soll dieser vielversprechende Auftakt möglichst ausgebaut werden. Doch die SG Sonnenhof Großaspach ist auswärts kreuzgefährlich, holte sechs der sieben bisherigen Saisonzähler in der Fremde. 3:0 gewann der selbsternannte Dorfclub in Würzburg, 1:0 in Rostock. Der HFC hat also ein ganz dickes Brett zu bohren und hofft auf möglichst viele Fans bei dem Vorhaben, den besten Saisonstart in Liga 3 weiter fortzuführen. Anpfiff ist am 31. August 2019 um 14 Uhr im ERDGAS Sportpark.