Logo - HFC HFC Hallescher FC
Fan-Infos | Soziales Engagement | News | Allgemein

11.391,68 Euro für Sondertrikots

Der Hallesche FC hat durch die Versteigerung der Sondertrikots eine stattliche Summe zusammengetragen und wird den fünfstelligen Betrag in Kooperation mit einer karitativen Einrichtung den Opfern des Anschlags vom 9. Oktober 2019 zur Verfügung stellen.

Nach Beendigung der Auktion von 24 Sondertrikots der Solidaritätsaktion mit dem Schriftzug „Zusammen gegen Gewalt, Rassismus und Antisemitismus“ standen erstaunliche 11.391,68 Euro zu Buche. Nachdem die vier Halleschen Vereine mit ihrer gemeinsamen Hilfsmaßnahme bereits 12874 Euro übergeben hatten, wurde diese Summe nun durch die Versteigerung nochmals fast verdoppelt.

Den höchsten Betrag brachte das Dress von Baxter Bahn ein, das für stolze 1010 Euro den Besitzer wechselte gefolgt von Julian Guttau mit 815 Euro. Der HFC bedankt sich bei allen Mitbietenden für diesen tollen Erfolg und den guten Zweck.