Nachwuchs
05.06.2019

STIMMUNGSVOLLE WETTKAMPFREISE

Drei Mädchenmannschaften des Halleschen FC brachen am Herrentag so einer Wettkampfreise nach Berlin auf und kehrten überaus erfolgreich zurück. Neben dem sportlichen Aspekt war das Wir-Gefühl des Ausflugs bemerkenswert.

Die B-, C- und E-Mädels des HFC brachen bei schönstem Wetter gemeinsam zum 3. Schöneberger Himmelfahrtsturnier in die Hauptstadt auf und hatten bereits auf der Hinfahrt jede Menge Spaß. Der Hallesche FC stellte dank der Saalesparkasse einen großen Reisebus zur Verfügung, so dass alle drei Teams nur zusammen unterwegs waren. Die Busfahrt mutierte zu einer einzigen Gesangsstunde.

Die gute Stimmung setzte sich beim Turnier fort. Alle Teams zeigten, was in ihnen steckt. Sie kämpften um jeden Ball und um jeden Zentimeter Rasen, präsentierten den HFC überaus positiv. Wenn eine Mannschaft gerade kein Spiel hatte, feuerte sie die anderen Teams an. Zusammenhalt pur! Am Ende sicherten sich die B-Juniorinnen den 2. Platz, die C Juniorinnen holten die Siegertrophäe und die E-Mädels mussten sich im Finale geschlagen geben, belegten also ebenfalls einen hervorragenden 2. Platz. Kein Wunder, dass die Stimmung auf der Rückreise grandios war. Die Stimmbäder waren nach Ankunft in Halle ähnlich strapaziert wie die Muskeln nach kräftezehrendem Turnier.