Nachwuchs
08.03.2019

U19 SIEGT BEIM TABELLENFÜHRER

Die U19 des Halleschen FC hat am Wochenende für Aufsehen gesorgt. Glatt mit 3:0 setzten die A-Junioren beim Regionalliga-Tabellenführer Chemnitzer FC durch.

Aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung und einer gut aufgelegten Offensive konnte der Favorit bezwungen werden. Die im Vorfeld angestrebten taktischen Maßnahmen wurden perfekt umgesetzt. Torschützen HFC: König, T. Müller, Schubert-Abubakari.

Die U17 des HFC unterlag in einem umkämpften Spitzenspiel mit 0:2 gegen den Tabellenführer FC Carl-Zeiss Jena. Das Spiel konnte lange offen gestaltet werden, am Ende wäre sicherlich auch ein ausgeglicheneres Ergebnis gerechtfertigt gewesen.

Nach furiosem Start (6:0 nach 33 Minuten) behielt die U16 des Halleschen FC mit 8:1 gegen JFV Sandersdorf-Thalheim die Oberhand. Vor allem die erste Hälfte überzeugte, im zweiten Durchgang fehlte dann zum Teil die Entschlossenheit, um das Spiel noch deutlicher zu gestalten. Torschützen HFC: 2x Hoffmann, 2x Völkner, 2x Kirchner, Simon, Metzner.

Die  U15 gewann nach zähem Anfang verdient mit 6:3 gegen TuS 1860 Magdeburg-Neustadt.
Vor allem der kleine Kunstrasen sorgte anfangs für Probleme. Durch technische Überlegenheit, konnte das Spiel jedoch gewonnen werden. Torschützen HFC: 2x Agwu, Dreyer, Necke, Hamella, Oke.

HFC-Spiele am Wochenende:

 

U19:

VfB IMO Merseburg - HFC, Sonntag 10.03.2019, 12:00 Uhr

 

U17:

RB Leipzig U16 - HFC, Samstag 09.03.2019,12:00 Uhr.

 

U16:

VfB Germania Halberstadt - HFC, Samstag 09.03.2019, 13:00 Uhr.

 

U15:

HFC - JSG Heidekicker, Sonntag 10.03.2019, 11:00 Uhr.