Nachwuchs
07.12.2018

EIN „ANDERER“ TOM MÜLLER

Das EVH-Nachwuchszentrum der HFC-Fußballjugend hat den Nachwuchsspieler des Monats November kürt. Er heißt Tom Müller, spielt bei der U19 und ist nicht zu verwechseln mit dem Torhüter der Profimannschaft.

Tom Müller kam im Juli 2017 zum HFC und spielte in der U17. Dort etablierte er sich schnell und erarbeitet sich einen Stammplatz. In dieser Zeit fiel er auch dem U19-Trainerteam auf, weshalb die Entscheidung, Tom im Sommer 2018 für unsere U19 auflaufen zu lassen, nicht schwerfiel.
Sein zweites Jahr im rot-weißen Trikot begann anfänglich mit Schwierigkeiten, doch er erwies sich als sehr lernfähig. Seine Leistungen werden stets besser und damit hilft der 17-Jährige seiner Mannschaft enorm.

Der „2001er“ ist als ausgebildeter Verteidiger variabel einsetzbar. Ab und zu kommt es sogar zu Einsätzen im Sturm, wo er bereits das ein oder andere Tor erzielte. Eine Besonderheit, die Tom auszeichnet, und was nicht viele von sich behaupten können. So schoss er zum Beispiel letzte Woche gegen den F.C. Hertha 03 Zehlendorf nach feiner Einzelleistung das Tor zum 3:1-Endstand. Sein Trainer bezeichnete dies als „eines der schönsten Tore, die je am EVH-Nachwuchszentrum Sandanger erzielt wurden“. Herzlichen Glückwunsch,  Tom Müller zur Auszeichnung als „Nachwuchsspieler des Monats November“!

Von: NW