U19 Männer
12.04.2018

U19 GEWINNT DAS DERBY

Die A-Junioren des Halleschen FC haben nach dreiwöchiger Pflichtspielpause aufgrund von unbespielbaren Plätzen am Sonntag einen emotionalen Sieg beim Rivalen in Magdeburg feiern können. Die U19 behielt auswärts bei Regionalliga-Tabellenführer FCM mit 1:0 die Oberhand.

Zunächst waren beide Mannschaften gut geordnet und es gab wenige Strafraumszenen, jedoch viele rassige Zweikämpfe. In einem engen Spiel konnten Kleinigkeiten entscheiden, weshalb die Mentalität der Hallenser an diesem Tag wichtiger denn je war. Das goldene Tor fiel dann in der 60. Minute, als Kirst hellwach war und den Ball per Abstauber über die Linie beförderte. Danach verteidigte der HFC die knappe Führung leidenschaftlich und konnte nach fünf minütiger Nachspielzeit durch eine konzentrierte und couragierte Leistung folgerichtig den Sieg davontragen.    

HFC: Giese, Dierichen, Kastenhofer, Müller, Peter, Hartmann (82. Mues), Nguyen (76. J. Techie-Menson), Guttau, R. Techie-Menson (82. Saul), Griesbach (76. König), Kirst

Von: NW

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden

Nächstes Spiel

Letztes Spiel

So., 10.06.18, 12:00 Uhr

U19 Regionalliga Nordost 2017/18, 26. Spieltag

U19 - BFC Dynamo
6 : 1

Werde HFC-Mitglied!

Werde HFC-Mitglied!