U19 Männer
20.11.2017

STARKER AUFTRITT DER U19

Im richtungsweisenden Spiel gegen den FC Energie Cottbus konnten die A- Junioren des Halleschen drei Punkte einfahren. Im Regionalliga-Heimspiel gelang ein klarer 3:0-Erfolg.

Schon in der ersten Halbzeit war der HFC überlegen und ging nach mehreren gefährlichen Standards und druckvollen Minuten kurz vor der Pause durch einen Kopfball von Müller in Führung (40.). Nur fünf Minuten nach der Pause konnte Guttau per Lupfer nach schönem Zuspiel zum 2:0 erhöhen (50.). Die stärkste Phase der Gäste blieb danach ohne Torerfolg und so setzte Griesbach in der 74. Minute mit dem 3:0 den Deckel auf die Partie. In den zwei folgenden Spielen gegen Berliner Mannschaften muss die gleiche Mentalität gezeigt werden, um ebenso erfolgreich zu punkten.

HFC: Giese, R. Techie-Menson, Dierichen, Müller, Peter (77. Fink), J. Techie-Menson, Hartmann, Kastenhofer, Guttau (86. Mues), König (63. Nguyen), Griesbach (78. Machus)

Von: LT / JW

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden

Nächstes Spiel

Letztes Spiel

So., 10.06.18, 12:00 Uhr

U19 Regionalliga Nordost 2017/18, 26. Spieltag

U19 - BFC Dynamo
6 : 1

Werde HFC-Mitglied!

Werde HFC-Mitglied!