Profimannschaft
09.03.2018

RÜCKBLICK ALS EXTRAMOTIVATION

Zusätzliche Motivation braucht die Mannschaft des Halleschen FC am Sonntag im Derby beim Chemnitzer FC ganz sicher nicht. Da reicht ein Blick auf die Tabelle. Allerdings könnte der Rückblick auf das Hinspiel nochmal Prozentpunkte beim HFC-Team heraus kitzeln.

Am 23. September 2017 kam der CFC als Tabellenschlusslicht nach Halle. Schon nach drei Minuten änderten sich die Vorzeichen dramatisch, als HFC-Torwart Oliver Schnitzler nach vermeintlicher Notbremse des Feldes verwiesen wurde. 87 Minuten Unterzahl waren für die Saalestädter nicht zu kompensieren, die Partie ging mit 0:3 verloren.

Ein knappes halbes Jahr später steht Oliver Schnitzler wohl wieder im Tor des Halleschen FC. Und hatte beim 1:0 gegen Werder Bremen mit aufmerksamer Leistung maßgeblichen Anteil am so wichtigen Heimsieg. Erst fünfmal waren die Rot-Weißen zuvor ohne Gegentor geblieben im Saisonverlauf. Stabilität und Kompaktheit wird das Team um Kapitän Klaus Gjasula auch am Sonntag um 14 Uhr an der Gellertstraße brauchen. Denn für den Chemnitzer FC scheint es schon um Alles oder Nichts zu gehen. Die Himmelblauen müssen dieses Heimspiel unbedingt gewinnen, um den Abstand zum rettenden Ufer zu verkürzen. Diesen immensen Druck kennt der Hallesche FC aus eigenem Erleben – und will im Derby den nächsten Schritt in die richtige Richtung machen.

Gehandicapt ist die Mannschaft von Rico Schmitt bereits vor der Abreise nach Chemnitz. Nick Fennel fehlt wegen Sperre nach fünfter Gelber Karte, Benjamin Pintol muss verletzungsbedingt ebenso passen wie der im Aufbautraining befindliche Petar Sliskovic. Mit Erik Zenga gibt es allerdings auch einen Rückkehrer, er hat gegen Werder seine fünfte Verwarnung abgesessen und rückt somit wieder ins Aufgebot.

Von: LT

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden

Nächstes Spiel

Sa., 23.03.19, 14:00 Uhr

3. Liga 2018/19, 30. Spieltag

(ERDGAS Sportpark)

HFC - Wiesbaden
Tickets

Letztes Spiel

Mo., 18.03.19, 19:00 Uhr

3. Liga 2018/19, 29. Spieltag

(Ostseestadion)

Rostock - HFC
1 : 1

Tabelle 3. Liga

Pos Mannschaft Spiele Tore Pkt
1. VfL Osnabrück 29 42:21 58
2. Karlsruher SC 29 46:29 54
3. SV W. Wiesbaden 29 53:39 49
4. Hallescher FC 29 34:25 49
5. FC Würzburger Kickers 29 42:34 41
6. 1. FC Kaiserslautern 29 35:36 41
7. FC Hansa Rostock 29 35:38 41
8. TSV 1860 München 29 41:33 40
9. KFC Uerdingen 05 e.V. 29 33:43 40
10. SpVgg Unterhaching 28 45:31 39
11. SV Meppen 1912 29 39:38 39
12. Preußen Münster 29 34:36 38
13. Sportfreunde Lotte 29 27:31 36
14. S.C. Fortuna Köln 29 29:46 35
15. FSV Zwickau 29 32:33 34
16. Eintracht Braunschweig 29 34:45 32
17. SG So. Großaspach 29 24:29 31
18. FC Energie Cottbus 28 35:45 30
19. FC Carl Zeiss Jena e.V. 29 31:49 26
20. VfR Aalen 29 36:46 25

Lerne Fussball spielen!

Komm zum HFC!