Profimannschaft
13.02.2018

ACHT ZU ZWEI

Quervergleiche hinken bekanntlich. Und doch ist der Start des Halleschen FC in die Rückrunde deutlich erfolgreicher als das in der ersten Halbserie der Fall war. Acht Punkte sind es aus den ersten fünf Spielen der zweiten Saisonhälfte. Zum gleichen Zeitpunkt zum Auftakt der Spielzeit 2017/18 waren es sieglose zwei.

Remis gegen Paderborn, Unentschieden in Osnabrück. Das war die Ausbeute des HFC bei Niederlagen gegen Aalen, Jena und Unterhaching am fünften Spieltag der laufenden Saison. Nun sind es also viermal so viele zu Beginn der Rückrunde. Wieder Punkteteilung gegen Paderborn, Heimsiege gegen Aalen und Osnabrück, Unentschieden in Haching. Und Niederlage in Jena. Den Abstand zu den Abstiegsrängen hat der Hallesche FC auf nunmehr zehn Punkte vergrößert, belegt in der herausgelösten Tabelle der zweiten Halbserie Platz neun – vor dem 1. FC Magdeburg.

Die Mannschaft des HFC wirkt stabiler, hat dank der Rückkehrer mehr Wettbewerb und kann Ausfälle besser kompensieren  als noch zu Saisonbeginn. Interessant wird es allerdings in den nächsten Spielen. In der Hinrunde holte die Mannschaft in Rot-Weiß aus dem nächsten Block aus vier Spielen gegen Karlsruhe, Wiesbaden, Köln und Bremen acht Punkte. Ein wichtiger Zwischenspurt. Eine ähnliche Ausbeute nun in der Rückrunde wäre herausragend. Und Zeichen neuer Stabilität und Konstanz.

Von: LT

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden

Nächstes Spiel

So., 26.08.18, 13:00 Uhr

3. Liga 2018/19, 5. Spieltag

(Frimo-Stadion Lotte)

Lotte - HFC
Tickets

Letztes Spiel

Sa., 18.08.18, 14:00 Uhr

FSA-Pokal 2018/19, Runde 1

(Sportgelände VfR Roßla)

Roßla - HFC
0 : 16
Infos

Tabelle 3. Liga

Pos Mannschaft Spiele Tore Pkt
1. Preußen Münster 4 8:4 9
2. KFC Uerdingen 05 e.V. 4 7:5 9
3. SpVgg Unterhaching 4 7:4 8
4. VfL Osnabrück 4 6:3 8
5. FSV Zwickau 4 5:2 8
6. FC Energie Cottbus 4 8:5 7
7. FC Carl Zeiss Jena e.V. 4 6:7 7
8. Hallescher FC 4 6:4 6
9. Karlsruher SC 4 4:3 6
10. F.C. Hansa Rostock 4 6:7 6
11. SG So. Großaspach 4 5:4 5
12. TSV 1860 München 4 7:5 4
13. VfR Aalen 4 4:5 4
14. SV W. Wiesbaden 4 7:9 4
15. SV Meppen 1912 4 3:5 4
16. 1. FC Kaiserslautern 4 3:5 4
17. FC Würzburger Kickers 4 6:8 3
18. Eintracht Braunschweig 4 5:7 3
19. S.C. Fortuna Köln 4 3:7 3
20. Sportfreunde Lotte 4 1:8 1

Lerne Fussball spielen!

Komm zum HFC!