Profimannschaft
09.01.2018

WETTBEWERB, DER GUT TUT

Martin Röser und Toni Lindenhahn mussten sich am Dienstag mit Behandlung und individuellem Lauf begnügen, während die Kollegen das Mannschaftstraining absolvierten. Beide sind sichtbar ungeduldig, wollen so schnell wie möglich wieder auf den Rasen. Aus gutem Grund. Denn der Konkurrenzkampf war zuletzt selten so groß wie in diesen Tagen vor dem Start in die zweite Saisonhälfte.

„Ich würde gern in Cottbus spielen, das wir bestimmt ein interessanter Vergleich“, sinniert Martin Röser, den aktuell leichte Adduktorenprobleme zu einer Pause zwingen. Er muss vorsichtig sein, damit die Verletzung nicht schlimmer wird und einen Einsatz am 20. Januar gefährdet. Auch Toni Lindenhahn brennt. Nach auskurierter Blasenentzündung absolvierte er am Dienstag eine intensive Laufeinheit am Vormittag. Wenn der Körper die Belastung gut wegsteckt, will er am Nachmittag wieder mit dem Team üben. Einige Einheiten hat der dienstälteste HFC-Profi zuletzt verpasst, aber noch bleiben einige Tage Zeit sich für den Kader beim Heimspiel gegen den VfR Aalen zu empfehlen.

Das wollen natürlich auch alle anderen Akteure des Kaders. So herrschte am Dienstag reges Treiben bei konzentrierter Arbeit. Erik Zenga hat seine Grippe auskuriert, Mathias Fetsch trotzt einer Erkältung und die beim Testspiel gegen Inter Leipzig fehlenden Braydon Manu, Martin Ludwig und Pascal Pannier bestritten ebenfalls wieder das volle Programm. Einen guten Eindruck hinterlassen zudem die integrierten Fabian Franke und Benjamin Pintol. „Der Wettbewerb tut gut“, beobachtet Trainer Rico Schmitt. Auch wenn noch zehn Tage Zeit sind mit zwei Testspielen zur Erkenntnisgewinnung steht jetzt schon fest: Er wird wohl die Qual der Wahl haben am 20. Januar 2018. Ein Gefühl, das es wegen der schier unglaublichen Verletzungsmisere im zurückliegenden Jahr eher selten anzutreffen war.

Von: LT

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden

Nächstes Spiel

Sa., 27.10.18, 14:00 Uhr

3. Liga 2018/19, 13. Spieltag

(flyeralarm Arena)

Würzburger Kickers - HFC
Tickets

Letztes Spiel

Sa., 20.10.18, 14:00 Uhr

3. Liga 2018/19, 12. Spieltag

(ERDGAS Sportpark)

HFC - Unterhaching
1 : 1

Tabelle 3. Liga

Pos Mannschaft Spiele Tore Pkt
1. VfL Osnabrück 12 14:5 23
2. Preußen Münster 12 21:14 22
3. KFC Uerdingen 05 e.V. 12 15:14 22
4. SpVgg Unterhaching 12 19:13 19
5. SV W. Wiesbaden 12 23:20 19
6. Karlsruher SC 12 15:13 19
7. FC Würzburger Kickers 12 18:13 18
8. F.C. Hansa Rostock 12 16:20 18
9. 1. FC Kaiserslautern 12 18:16 17
10. S.C. Fortuna Köln 12 16:15 17
11. Hallescher FC 12 13:12 17
12. TSV 1860 München 12 20:13 16
13. SG So. Großaspach 12 8:8 14
14. FSV Zwickau 12 15:16 13
15. Sportfreunde Lotte 12 10:14 13
16. FC Carl Zeiss Jena e.V. 12 12:19 13
17. VfR Aalen 12 14:18 12
18. SV Meppen 1912 12 14:20 12
19. FC Energie Cottbus 12 13:19 12
20. Eintracht Braunschweig 12 11:23 8

Lerne Fussball spielen!

Komm zum HFC!