Profimannschaft
03.01.2018

SPONTANEITÄT UND FLEXIBILITÄT

Schon in der zweiten Einheit 2018 gab es beim Mannschaftstraining des Halleschen FC die Notwendigkeit zur Improvisation. Das Team in Rot-Weiß begann 40 Minuten später als tags zuvor geplant und wich auf den Rasen am Sandanger aus. Erstmals gab es dabei Ballkontakt im neuen Jahr.

Am Mittwochmorgen begrüßte HFC-Manager Ralph Kühne als Vorstandsmitglied die Mannschaft zurück in Halle. Torwarttrainer Bernd Jayme bekam die Gelegenheit, sich vom Team zu verabschieden. Für die nächsten Tage warten etliche Intensitäts-Spitzen auf den Profikader des Halleschen FC. Zweimal täglich bittet Trainer Rico Schmitt zum Sporttreiben, ein lockerer Lauf zum Olympiastützpunkt mit dortigem Zirkeltraining machten den Auftakt.

Die zweite Einheit des Tages begann später als erdacht, um nach der Verlängerung am Vormittag genügend Zeit für das Mittagessen einzuräumen. Spontan ging es dann Richtung Sandanger zur Anlage der Nachwuchsteams. Auch in den kommenden Tagen ist Flexibilität gefragt, denn jeweils kurzfristig wird die Örtlichkeit mit den besten Bedingungen gesucht - und gefunden.

Toni Lindenhahn verabschiedete sich bereits nach der Begrüßung wieder in Richtung Bett, muss eine Blasenentzündung auskurieren. Bis auf Max Barnofsky, Petar Sliskovic und Tobias Müller waren alle Mitglieder des Profiaufgebots anwesend. Auch Fabian Franke, Benjamin Pintol und Hendrik Starostzik sind wieder mittendrin statt voll dabei, absolvierten beide Einheiten am ersten Tag der Vorbereitung und müssen nun schauen, wie sie die Belastung verkraften. Zu erkennen war auf jeden Fall schon am ersten Tag, dass die Männer in Rot-Weiß richtig Bock haben auf Fußball. Zwei Wochen Weihnachtsurlaub ganz ohne Ball ist eben doch irgendwie langweilig.

Von: LT

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden

Nächstes Spiel

So., 22.07.18, 14:00 Uhr

Testspielserie 2018/19, Hinrunde

(Bruno-Plache-Stadion, Leipzig)

1. FC Lok Leipzig - HFC
Tickets

Letztes Spiel

Mi., 18.07.18, 19:00 Uhr

Testspielserie 2018/19, Hinrunde

(Weißensee (Thüringen))

FC Rot-Weiß Erfurt - HFC
0 : 1
Infos

Tabelle 3. Liga

Pos Mannschaft Spiele Tore Pkt
1. 1. FC Kaiserslautern 0 0:0 0
2. TSV 1860 München 0 0:0 0
3. FC Energie Cottbus 0 0:0 0
4. Eintracht Braunschweig 0 0:0 0
5. KFC Uerdingen 05 e.V. 0 0:0 0
6. FC Carl Zeiss Jena e.V. 0 0:0 0
7. FC Würzburger Kickers 0 0:0 0
8. SpVgg Unterhaching 0 0:0 0
9. Sportfreunde Lotte 0 0:0 0
10. SV Meppen 1912 0 0:0 0
11. Karlsruher SC 0 0:0 0
12. VfL Osnabrück 0 0:0 0
13. SG So. Großaspach 0 0:0 0
14. Preußen Münster 0 0:0 0
15. F.C. Hansa Rostock 0 0:0 0
16. S.C. Fortuna Köln 0 0:0 0
17. Hallescher FC 0 0:0 0
18. VfR Aalen 0 0:0 0
19. SV W. Wiesbaden 0 0:0 0
20. FSV Zwickau 0 0:0 0

Lerne Fussball spielen!

Komm zum HFC!