Profimannschaft
02.01.2018

LÄUFERISCHER BEGINN

Am Mittwoch um 10 Uhr bittet Cheftrainer Rico Schmitt seine Mannschaft des Halleschen FC zur ersten Einheit 2018. Es bleiben nur 18 Tage Zeit bis zum Pflichtspielauftakt. Das Jahr startet intensiv mit einer läuferischen Einheit und nachmittäglicher Platzarbeit.

Während Hendrik Starostzik nach langwieriger Oberschenkelverletzung im Mannschaftstraining zurück erwartet wird, müssen sich die anderen Rekonvaleszenten noch etwas gedulden. Zwar werden auch Benjamin Pintol und Fabian Franke wieder integriert, beide sollen aber behutsam heran geführt werden und dürfen deshalb noch nicht das volle Programm absolvieren. Tobias Müller macht nach Meniskusoperation gute Fortschritte, bleibt aber noch eine Woche bei der Reha in Stuttgart. Auch Max Barnofsky hat noch nicht den Zustand, um angreifen zu können. Besser als erwartet verläuft dagegen der Genesungsprozess bei Petar Sliskovic, der Ende Januar im besten Fall das Lauftraining aufnehmen möchte.

In den kommenden Tagen wird jeweils zweimal am Tag intensiv trainiert. Der Laufeinheit am Mittwochvormittag folgt um 15.30 Uhr eine Einheit mit Ball. Ab Donnerstag wird dann kurzfristig entschieden, wo die nächste Einheit ausgetragen wird. Das hängt vom Wetter und der Platzbeschaffenheit ab.

Von: LT

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden

Nächstes Spiel

So., 28.01.18, 14:00 Uhr

3. Liga 2017/18, 22. Spieltag

(Ernst-Abbe-Sportfeld)

Jena - HFC
Tickets

Letztes Spiel

Sa., 20.01.18, 14:00 Uhr

3. Liga 2017/18, 21. Spieltag

(ERDGAS Sportpark)

HFC - Aalen
3 : 2
Infos

Lerne Fussball spielen!

Komm zum HFC!