Profimannschaft
02.01.2018

HFC UND TORWARTTRAINER BEENDEN ZUSAMMENARBEIT

Der Hallesche FC und Bernd Jayme haben vor dem Auftakttraining 2018 die ursprünglich noch bis Juni datierte Zusammenarbeit beendet, der Torwarttrainer wurde von seinen Aufgaben entbunden. Am Mittwoch wird sich Bernd Jayme von der Mannschaft verabschieden.

„In Gesprächen mit Mitarbeitern rund um die Mannschaft wurde offenkundig, dass die Basis für eine weitere vertrauensvolle Zusammenarbeit ungeachtet seiner nachgewiesenen sportlichen Kompetenz nicht mehr gegeben ist. In Auswertung der Hinrunde 2017/18 und vor allem im Hinblick auf die bevorstehenden Aufgaben in schwieriger sportlicher Situation haben wir deshalb diese Entscheidung treffen müssen. Um die Voraussetzung für eine erfolgreiche zweite Saisonhälfte zu schaffen, müssen alle Mitstreiter des Trainer- und Funktionsteams an einem Strang ziehen – und vor allem in die gleiche Richtung. Wir wünschen Bernd Jayme für seine berufliche Zukunft alles Gute“, erklärt HFC–Manager Ralph Kühne.

Bernd Jayme war im Sommer 2017 zum Halleschen FC gestoßen. Die Nachfolgeregelung in Bezug auf die Verantwortung für die Torhüter wird zeitnah getroffen.

Von: LT

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden

Nächstes Spiel

So., 28.01.18, 14:00 Uhr

3. Liga 2017/18, 22. Spieltag

(Ernst-Abbe-Sportfeld)

Jena - HFC
Tickets

Letztes Spiel

Sa., 20.01.18, 14:00 Uhr

3. Liga 2017/18, 21. Spieltag

(ERDGAS Sportpark)

HFC - Aalen
3 : 2
Infos

Lerne Fussball spielen!

Komm zum HFC!