Profimannschaft
30.11.2017

SPIELSTARK UND GUT SORTIERT

Der F.C. Hansa Rostock hat Morgenluft gewittert. Nach drei Siegen in Folge kommt die Kogge ambitioniert und mit breiter Brust nach Halle in den ERDGAS Sportpark. HFC-Trainer Rico Schmitt erwartet einen spielstarken und gut sortierten Kontrahenten.

„Es ist eine große Herausforderung, gegen diese Rostocker Mannschaft zu spielen. Mein Trainerkollege hat für eine gute Grundordnung und Automatismen gesorgt“, weiß Rico Schmitt. Der Respekt vor dem Tabellenfünften ist demnach groß. Dennoch geht der Hallesche FC mit dem klaren Ziel in dieses letzte Heimspiel des Jahres 2017, um die Punkte in Halle zu behalten. Das Team um Kapitän Klaus Gjasula strebt den vierten Heim-Dreier in Folge an.

„Die Mannschaft wirkt sehr aufgeräumt und griffig“, hat der HFC-Coach in der Trainingswoche beobachtet. Die Kicker in Rot-Weiß wollen kämpferisch an die Leistung des Magdeburg-Spiels anknüpfen und mit der gleichen Begeisterung wie in den jüngsten drei Heimspielen agieren. „Wir wollen den Fans etwas bieten, punkten und uns eine gute Ausgangsposition für die letzten beiden Auswärtsspiele vor der Winterpause erarbeiten“, schaut ein zuversichtlicher Trainer des Halleschen FC voraus.

Von: LT / JS

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden

Nächstes Spiel

Fr., 15.12.17, 19:00 Uhr

3. Liga 2017/18, 20. Spieltag

(Benteler-Arena)

Paderborn - HFC
Tickets

Letztes Spiel

So., 10.12.17, 14:00 Uhr

3. Liga 2017/18, 19. Spieltag

(Stadion Zwickau)

Zwickau - HFC
1 : 1
Infos

Lerne Fussball spielen!

Komm zum HFC!

Unser Partner: Zoo Halle