Profimannschaft
16.11.2017

NOCH ZEIT ZUM ABSTIMMEN

Noch zwei Tage bleiben, um Tom Müller bei der Wahl zum Tor des Monats Oktober unter die Arme zu greifen. Mit einem Anruf unter 01371369002 oder per Abstimmung im Internet. Der Keeper hat es sich verdient.

Tom Müller hat es tatsächlich geschafft. Der Torhüter des Halleschen FC steht mit seinem Kopfballtreffer in Erfurt in der Nachspielzeit bei der traditionsreichen Umfrage nach dem Tor des Monats zur Wahl. Als einer von fünf Kandidaten.

Wer hätte bis vor kurzem gedacht, dass der 19-jährige Keeper des HFC mal in einem Atemzug genannt wird mit den Nationalspielern Leon Goretzka, Lars Stindl und Sebastian Rudy? Wohl kaum jemand. Mit diesen Stars misst sich Tom Müller nun bei der ARD, denn sein spektakulärer Treffer zum 1:1 in Erfurt wurde für den Top 5-Endkampf um das Tor des Monats Oktober nominiert. Wahnsinn!

Verstecken muss sich Tom Müller mit seinem Treffer ganz gewiss nicht vor der namhaften Konkurrenz. Denn die anderen vier Treffer waren natürlich ausnahmslos sehenswert – aber eben nicht mit so großem Seltenheitswert wie der Kopfball des Torwarts. Nun kommt es darauf an, wer die meisten Stimmen auf sich vereint – und wer die neutralen Zuschauer für sich gewinnt und emotionalisiert. Allein der Torjubel des HFC-Keepers sollte den „gemeinen“ Fußballfan davon überzeugen, ihn zu wählen. Für die deutschen Nationalspieler wäre diese Auszeichnung wohl nur eine von vielen, für Tom Müller hätte die Plakette einen ganz anderen Stellenwert.

Hier geht’s zur Abstimmung:

Von: LT / JS

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden

Nächstes Spiel

Mi., 18.07.18, 19:00 Uhr

Testspielserie 2018/19, Hinrunde

(Weißensee (Thüringen))

FC Rot-Weiß Erfurt - HFC
Tickets

Letztes Spiel

Sa., 14.07.18, 17:00 Uhr

Testspielserie 2018/19, Hinrunde

(Waldstadion in Weismain)

1. FCN - HFC
1 : 2
Infos

Tabelle 3. Liga

Pos Mannschaft Spiele Tore Pkt
1. TSV 1860 München 0 0:0 0
2. FC Energie Cottbus 0 0:0 0
3. Eintracht Braunschweig 0 0:0 0
4. KFC Uerdingen 05 e.V. 0 0:0 0
5. FC Carl Zeiss Jena e.V. 0 0:0 0
6. FC Würzburger Kickers 0 0:0 0
7. SpVgg Unterhaching 0 0:0 0
8. Sportfreunde Lotte 0 0:0 0
9. SV Meppen 1912 0 0:0 0
10. Karlsruher SC 0 0:0 0
11. 1. FC Kaiserslautern 0 0:0 0
12. VfL Osnabrück 0 0:0 0
13. SG So. Großaspach 0 0:0 0
14. Preußen Münster 0 0:0 0
15. F.C. Hansa Rostock 0 0:0 0
16. S.C. Fortuna Köln 0 0:0 0
17. Hallescher FC 0 0:0 0
18. VfR Aalen 0 0:0 0
19. SV W. Wiesbaden 0 0:0 0
20. FSV Zwickau 0 0:0 0

Lerne Fussball spielen!

Komm zum HFC!