1. Männer
21.04.2017

STEHT AUF, WENN IHR ROT-WEISSE SEID

Die schmerzliche Pokalniederlage hängt der Mannschaft des Halleschen FC noch in den Knochen. Doch es geht weiter. Schon am Sonnabend beim 1.FSV Mainz 05 II. Ein undankbares Auswärtsspiel mit Potential zur Frustbewältigung.

Bereits unmittelbar nach Abpfiff des bitteren 1:3 gegen Magdeburg am Mittwoch schauten Trainer und Spieler des HFC nach vorn. Notgedrungen, denn den Kopf in den Sand stecken will und darf niemand. Noch sind fünf Partien zu spielen in der laufenden Saison, es gibt noch 15 Punkte zu vergeben. So viele wie nur irgend möglich sollen es werden auf der Habenseite.

Am Sonnabend um 14 Uhr hat die Mannschaft einen Kraftakt vor sich und bei der jungen Mainzer Truppe die Chance, das selbst gesteckte Saisonziel von 48 Punkten bereits fünf Spieltage vor Schluss zu erreichen. Das ist Motivation genug, am altehrwürdigen Bruchweg die Enttäuschung abzulegen und am Ende der englischen Woche die letzten Reserven zu mobilisieren. Der enge Kader lässt noch viele Variationen zu. Zumindest ist erstmals nach mehreren Wochen kein HFC-Spieler gesperrt. Allerdings fehlen weiterhin Fabian Franke und Tobias Schilk verletzungsbedingt.

Von: LT / JS

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden

Letztes Spiel

Sa, 20.05.17 13:30 Uhr

3. Liga 2016/17, 38. Spieltag

(Holsteinstadion)

KSV Holstein - HFC
3 : 0
Infos

Handelshof Bitterfeld

Unser Partner: Zoo Halle

Zum Fanshop

Zum HFC-Fanshop