Profimannschaft
12.04.2017

NOCH KEIN HEIMSIEG

Sieben Mal kreuzte der Hallesche FC bisher die Klingen mit dem MSV Duisburg. Kurioserweise gab es in diesem Duell noch nie einen Heimsieg. Drei Partien endeten Unentschieden, ansonsten behielt stets der Gast die Oberhand.

Das erste Duell zwischen HFC und MSV fand am 27. Oktober 2010 statt. In der zweiten Runde des DFB-Pokals hatte Halle Heimrecht, musste nach Leipzig ausweichen und unterlag dem späteren Finalisten MSV Duisburg mit 0:3. Am 18. August 2012 gab es in der ersten Pokalrunde erneut diese Paarung, im ERDGAS Sportpark unterlag der HFC als Außenseiter denkbar knapp mit 0:1 gegen Duisburg. Die Revanche folgte ein reichliches Jahr später, als der HFC an der Wedau mit 3:1 im Ligaspiel die Oberhand behielt. Auf einen Heimsieg warten die Rot-Weißen gegen die Zebras aber noch, dem 1:1 im Rückspiel 2013/2014 folgte eine 1:2-Niederlage am 31. Januar 2015.

Am Sonnabend treffen zwei der besten Abwehrreihen aufeinander. Duisburg hat als Tabellenführer bisher 25 Gegentreffer kassiert in 32 Spielen, der HFC 27. Besser ist lediglich Holstein Kiel mit erst 23 Gegentoren. Der Hallesche FC blieb bisher in 13 Partien der 3. Liga ohne Gegentor, der MSV gar 15 Mal. Top-Wert. Sechs Punkte Vorsprung hat das erfahrene Team der Zebras als Spitzenreiter und wird seiner Favoritenrolle als Aufstiegsanwärter Nummer eins gerecht. Im Hinspiel war der HFC über weite Strecken das bessere Team, erst in der Schlussphase wackelte das verdiente 0:0.

Von: LT / JS

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden

Nächstes Spiel

Di., 19.09.17, 19:00 Uhr

3. Liga 2017/18, 9. Spieltag

(Weserstadion, Platz 11)

Bremen II - HFC
Tickets

Letztes Spiel

Sa., 16.09.17, 14:00 Uhr

3. Liga 2017/18, 8. Spieltag

(Südstadion)

Köln - HFC
1 : 1
Infos

Unser Partner: Zoo Halle

Zum Fanshop

Zum HFC-Fanshop