Profimannschaft
17.03.2017

WETTER-KAPRIOLEN

Üblicherweise geht es bei der Pressekonferenz zwei Tage vor den HFC-Spielen weniger um solch banale Dinge wie das Wetter, sondern im Fußball. Am Donnerstag jedoch spielte das Wetter eine zentrale Rolle.

Eine der ersten Journalistenfragen lautete, ob das Spiel in Lotte womöglich ausfallen könnte angesichts vorhergesagter Niederschläge und diverser Absagen beim Aufsteiger wegen widriger Platzverhältnisse. Damit jedoch beschäftigt sich beim HFC niemand. Solange nichts Gegenteiliges an Information kommt, bereitet sich das Team mental auf die Partie am Sonntag vor. Auch auf die inzwischen beinahe berühmten Rasenverhältnisse, die gemeinhin als schwierig gelten.

„Wir haben eine gute Mischung in der Mannschaft mit Spielern, die richtig gut kicken können und hervorragenden Zweikämpfern“, erklärt Martin Röser. Die Bedingungen vor Ort gilt es anzunehmen, sich darauf einzustellen, verspringende Bälle nicht als Alibi zu nutzen. Zumal der starke Aufsteiger im eigenen Stadion oft genug richtig guten Fußball gespielt hat mit der Euphorie des Aufsteigers. Bei allem Respekt vor den Leistungen der Sportfreunde reist der HFC nach Westfalen, um dort möglichst zu gewinnen.

Apropos Wetter: Am schönsten Tag der zu Ende gehenden Woche hatten die HFC-Kicker trainingsfrei. Eine Maßnahme zum Wundenlecken, Kopf durchpusten und Kräfte sammeln in der englischen Woche. „Das Wetter passte nicht zur Stimmung nach dem 1:4 gegen Aalen“, bekannte Martin Röser stellvertretend für das Team. Die Niederlage beschäftigte die Mannschaft noch einige Tage. Nun aber gilt es nach vorn zu schauen und die Enttäuschung des Dienstags in Power umzuwandeln. Egal welche Kapriolen das Wetter womöglich schlägt.

Von: LT / JS

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden

Nächstes Spiel

Di., 19.09.17, 19:00 Uhr

3. Liga 2017/18, 9. Spieltag

(Weserstadion, Platz 11)

Bremen II - HFC
Tickets

Letztes Spiel

Sa., 16.09.17, 14:00 Uhr

3. Liga 2017/18, 8. Spieltag

(Südstadion)

Köln - HFC
1 : 1
Infos

Unser Partner: Zoo Halle

Zum Fanshop

Zum HFC-Fanshop