Profimannschaft
14.02.2017

KLEINSTER KADER WIEDER VOLLZÄHLIG

Am Dienstag nahmen beim Halleschen FC die zuletzt grippal fehlenden Sascha Pfeffer und Fabian Franke das Training wieder auf und komplettierten den kleinsten Kader der 3. Liga.

Denn mit aktuell 18 Feldspielern, vier Torhütern, dem Langzeitverletzten Vincent Stenzel und A-Junior Martin Ludwig hat der HFC nur 24 Kicker im Aufgebot. Weniger Spieler hat kein anderes Team im Kader. Wiesbaden kommt sogar auf 32 Spieler, der FSV Frankfurt 29 und Zwickau immerhin 27. Beim Halleschen FC kamen zudem bereits alle Feldspieler bis auf Youngster Ludwig und den in der Vorbereitung verletzten Stenzel zum Einsatz. 21 Akteure insgesamt 2016/2017, auch das sind die wenigsten aller 20 Drittligisten. Klein aber fein , lautet das Motto.

In der Brandbergehalle ging es am Vormittag im Hinblick auf die Partie am Sonntag in Rostock um Athletik, Kraft und Schnelligkeit, bevor am Nachmittag auf dem Kunstrasen in Halle Neustadt der Ball ins Spiel kam. Die Mannschaft ist weiterhin viel unterwegs, um aus den Witterungs- und Trainingsbedingungen das Optimum heraus zu holen.

Von: LT / JS

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden

Nächstes Spiel

Sa., 25.11.17, 14:00 Uhr

3. Liga 2017/18, 17. Spieltag

(MDCC-Arena)

Magdeburg - HFC
Tickets

Letztes Spiel

Fr., 17.11.17, 19:00 Uhr

3. Liga 2017/18, 16. Spieltag

(ERDGAS Sportpark)

HFC - Münster
3 : 0
Infos

Lerne Fussball spielen!

Komm zum HFC!

Unser Partner: Zoo Halle