1. Männer
08.02.2017

AUSSERSPORTLICHE AKTIVITÄT

Die Spieler des Halleschen FC sind bei aller Konzentration auf das Wesentliche ihres Jobs auch außersportlich aktiv. Am Mittwoch eilten Toni Lindenhahn und Sascha Pfeffer nach dem Training zu Dreharbeiten unter dem Motto „Zukunftsstadt Halle 2050“.

Die beiden gebürtigen Hallenser verzichteten dafür sogar auf die Geburtstagslage ihres Mitspielers Stefan Kleineheismann, der eine Runde in Form eines Mittagsessens für die Mannschaft schmiss. Toni Lindenhahn und Sascha Pfeffer konnten beim Termin Halle-Neustadt als gebürtige Hallenser aus erster Hand berichten, wie sich ihre Heimatstadt verändert hat. Ausschließlich zum Positiven, wie beide HFC-Kicker unisono bekundeten. Der TV-Termin wurde in Anlehnung an das „Zimmer frei“ in einer Wohnung veranstaltet, Toni und Sascha begleiten das Projekt gern mit ihrer Zusage Rede und Antwort zu stehen.

Bereits am Vortag waren Tobias Schilk und Selim Aydemir zu Gast bei den Kindern des HFC-Feriencamps. Zwischen den zwei Trainingseinheiten des Tages beantworteten sie 30 Minuten lang die unzähligen Fragen der Knirpse, um anschließend auch für Autogrammwünsche zur Verfügung zu stehen. In der vergangenen Woche war sogar die komplette Mannschaft außersportlich unterwegs, machten einen Ausflug in die Kultur und sahen sich Komiker Matze Knop gemeinsam im Variete Am Steintor an. Am nächsten Morgen konzentrierte sich das Team des Halleschen FC dann natürlich wieder auf das Kerngeschäft – erfolgreichen Fußball. Der resultiert aus hartem Training. Erst wenn das absolviert ist, bleibt Zeit für Öffentlichkeitsarbeit in all ihren Facetten. Und für Werbung in eigener Sache.

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden

Letztes Spiel

Sa, 20.05.17 13:30 Uhr

3. Liga 2016/17, 38. Spieltag

(Holsteinstadion)

KSV Holstein - HFC
3 : 0
Infos

Handelshof Bitterfeld

Unser Partner: Zoo Halle

Zum Fanshop

Zum HFC-Fanshop